Gears of War: Judgment - Shooter erscheint in Deutschland ungeschnitten, USK-Freigabe ab 18

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat dem Shooter Gears of War: Judgment eine Altersfreigabe ab 18 Jahren vergeben. Demnach erscheint das Spiel hier zu Lande ungeschnitten.

von Andre Linken,
19.12.2012 17:16 Uhr

Gears of War: Judgment erscheint in Deutschland ungeschnitten.Gears of War: Judgment erscheint in Deutschland ungeschnitten.

Der Shooter Gears of War: Judgment erscheint hier zu Lande in einer ungeschnittenen Fassung. Dies gab Microsoft jetzt auf der offiziellen Facebook-Seite des Xbox-Teams bekannt. Demnach hat die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) das Actionspiel aus dem Hause Epic Games vor kurzem geprüft und die Altersfreigabe »ab 18 Jahren« vergeben. Wer also bisher befürchtet hat, dass die deutsche Version von Gears of War: Judgment eventuell geschnitten wird, darf jetzt erleichtert aufatmen.

Gears of War: Judgment ist die Fortsetzung zu Epics-Shooter-Serie. Gears of War 4 spielt allerdings 15 Jahre vor dem Seriendebüt. Die Geschichte handelt von Damon Baird und dem übrigen Kilo Squad, welchem wegen Verstoßes gegen Gesetze der Coalition of Governments (unter anderem Fahnenflucht) der Prozess gemacht wird. Handlungsort ist Halvo Bay, Sitz der Onyx Guard Academy. Der bisherige Serienheld Marcus Fenix wird nicht im Spiel auftauchen, zentrale Charaktere sind dafür neben Damon Baird auch Augustus Cole, Garron Paduk und Sophia Hendricks. Der Multiplayer-Modus soll erstmals klassenbasiert sein und einen neuen »Overrun«-Modus bieten.

Alle 73 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...