Halo 4 - Entwickler kündigen Multiplayer-Rangliste an

Das Team von 343 Industries kündigte eine Multiplayer-Rangliste für den Shooter Halo 4 an. Dieses »Competitive Skill Ranking« soll Anfang nächsten Jahres eingeführt werden.

von Andre Linken,
06.11.2012 14:50 Uhr

Für Halo 4 wird bald eine umfangreiche Rangliste eingeführt.Für Halo 4 wird bald eine umfangreiche Rangliste eingeführt.

Anfang nächsten Jahres will der Entwickler 343 Industries ein umfangreiches Update für das Ranking-System im Shooter Halo 4 veröffentlichen. Dies gab das Team in einem aktuellen Blog-Eintrag bekannt. Das sogenannte »Competitive Skill Ranking« soll jedem Spieler einen Rang verpassen - abhängig von dessen Leistungen.

Außerdem soll es für jeden Spielmodus einen separaten Rang geben. So ist es beispielsweise möglich, dass ein Spieler ein Level-25-Slayer ist, gleichzeitig aber bereits den 30. Rang bei Capture-the-Flag-Partien errungen hat. Der Rang ist für alle anderen Spieler deutlich sichtbar und soll unter anderem dazu dienen, sich mit möglichst gleichstarken Kontrahenten messen zu können.

Ein einmal errungener Rang ist jedoch nicht unantastbar: Sollte die Leistung des Spielers sinken, rutscht er im Verlauf der Zeit auch wieder auf eine niedrigere Stufe ab. Noch ist allerdings nicht bekannt, ob zum Start dieses Systems die Daten aus den bereits absolvierten Multiplayer-Partien verwendet werden oder ob jeder mit gleichen Voraussetzungen beginnen wird. Ein konkreter Release-Termin steht bisher ebenfalls noch nicht fest.

» Den Test von Halo 4 auf GamePro.de lesen

Test-Video von Halo 4 13:56 Test-Video von Halo 4


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.