Halo 4 - In den ersten fünf Tagen 31,4 Millionen Stunden gespielt

Der Entwickler 343 Industries hat einige interessante Statistiken rund um den Ego-Shooter Halo 4 veröffentlicht. Demnach haben die Käufer in den ersten fünf Tagen nach dem Release mehr als 31,4 Millionen Stunden mit dem Spiel verbracht.

von Andre Linken,
16.11.2012 16:11 Uhr

Innerhalb von fünf Tagen nach dem Release von Halo 4 haben die Spieler weltweit bereits mehr als 31,4 Millionen Stunden in dem neuen Abenteuer mit dem Master Chief verbracht. Dies geht aus einer Übersicht an Statistiken hervor, die der Entwickler 343 Industries jetzt veröffentlicht hat.

Demnach teilen sich diese 31,4 Millionen Stunden wie folgt auf: 16 Millionen Stunden im Multiplayer, 13,5 Millionen Stunden in der Kampagne und 1,9 Millionen Stunden in »Spartan Ops«. Außerdem haben in der selben Zeitspanne insgesamt 1.116.882 Spieler die Kampagne von Halo 4 erfolgreich abgeschlossen. Allerdings haben nur sechs Prozent der Spieler diese Leistung auch auf dem Schwierigkeitsgrad »Legendary« geschafft.

Ebenfalls interessant: Innerhalb der besagten fünf Tage haben die Spieler mehr als 43,3 Millionen Achievements freigeschaltet und in den Multiplayer-Partien 4,59 Milliarden Kills erzielt.

» Den Test von Halo 4 auf GamePro.de lesen

Test-Video von Halo 4 Test-Video von Halo 4


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...