Halo 4 - »Es gibt noch viele Easter Eggs, die bisher keiner gefunden hat«

Der Entwickler 343 Industries sagt, dass die Spieler noch längst nicht alle Easter-Eggs im Shooter Halo 4 gefunden haben. Um den Fans etwas zu helfen, gibt das Team einige Hinweise.

von Andre Linken,
07.02.2013 15:22 Uhr

Halo 4 hat noch viele Easter Eggs zu bieten.Halo 4 hat noch viele Easter Eggs zu bieten.

Im Ego-Shooter Halo 4 für die Xbox 360 gibt es zahlreiche versteckte Geheimnisse, die auch als sogenannte »Easter Eggs« bekannt sind. Viele davon haben die Spieler bereits entdeckt - aber noch längst nicht alle. Dies geht aus einem aktuellen Blog-Beitrag des Kampagnen-Designers Jesse Snyder von 343 Industries hervor.

Demnach sei das Team ziemlich erleichtert, dass bisher viele dieser Easter Eggs noch immer nicht entdeckt worden sind. Viele Mitarbeiter hätten befürchtet, dass die meisten Geheimnisse bereits wenige Tage nach dem Release von Halo 4 gelüftet sein würden. Doch dem sei nicht so. Es gebe sogar einige Dinge im Spiel, die in von den Fans als Easter Eggs angesehen wurden, ohne dass es tatsächlich welche waren.

Um den Fans bei der weiteren Suche ein wenig zu unterstützen, will 343 Industries ab sofort immer wieder einige Hinweise veröffentlichen - ohne dabei stets den konkreten Fundort zu enthüllen. Hier ein Beispiel:

Halo 4
Genre: Action
Release: 06.11.2012

Mission: Requiem

What is it?
An appreciation of architecture, and a return to nature.

Where is it?
It may be beautiful, but returning here is deadly.

Weitere dieser Hinweise findet ihr in dem besagten Blog-Beitrag.

Der Xbox-exklusive Ego-Shooter Halo 4 ist der Beginn einer neuen Halo-Trilogie. Die Geschichte setzt unmittelbar nach dem Ende von Halo 3 an. Der Master Chief und Cortana steuern im Schiffswrack auf einen unbekannten Planeten zu. Dort erwartet die bekanntesten Helden der Serie ein neuer Gegner, aber auch alte Feinde.

Alle 146 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...