Halo 5: Guardians - Xbox-One-Shooter knackt mehrere Rekorde

Der Shooter Halo 5: Guardians hat bereits kurz nach dem Release mehrere Rekorde geknackt. Unter anderem ist es das am schnellsten verkaufte Xbox-One-Spiel aller Zeiten. Es gab sogar einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde.

von Andre Linken,
05.11.2015 07:15 Uhr

Halo 5: Guardians hat bereits kurz nach dem Release mehrere Rekorde geknackt.Halo 5: Guardians hat bereits kurz nach dem Release mehrere Rekorde geknackt.

Der Shooter Halo 5: Guardians steht gerade mal seit einer Woche in den Regalen der Händler, hat in dieser kurzen Zeit aber bereits einige Rekorde geknackt. Das hat Microsoft jetzt bei Xbox Wire offiziell bekannt gegeben.

Demnach ist es nicht nur der bisher größte Launch in der Geschichte der gesamten Halo-Serie, sondern Halo 5 ist auch das am schnellsten verkaufte Xbox-One-Spiel aller Zeiten. Konkrete Verkaufszahlen sind zwar nicht bekannt, allerdings konnte der Shooter bereits einen Umsatz in Höhe von 400 Millionen Dollar erzielen. Damit steigen die Gesamteinnahmen der Serie auf mehr als fünf Milliarden Dollar.

Ebenfalls interessant: Seit dem Release haben die Spieler insgesamt mehr als 21 Millionen Stunden mit Halo 5: Guardians verbracht. Davon fallen 12 Millionen Stunden auf die Kampagne, während die restliche Zeit in Multiplayer-Partien investiert wurde.

Mehr: Evolution (fast) ohne Hauptdarsteller - Der Test von Halo 5: Guardians

Bereits in der vergangenen Woche konnte Halo 5 eine neue Bestmarke aufstellen: Der Launch-Stream des Shooters konnte mehr als 330.000 Zuschauer (Unique Viewers) anziehen, was sogar für einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde gereicht hat.

Halo 5: Guardians - Test: Alte Stärken, alte Schwächen 11:26 Halo 5: Guardians - Test: Alte Stärken, alte Schwächen

Halo 5: Guardians - Screenshots aus der Kampagne ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...