Hitman - Episoden-Spiel, Release-Start noch 2015

Mit Hitman wurde ein neuer und bisher als Hitman 6 bekannter Ableger der Auftragskiller-Reihe von Square Enix und IO Interactive angekündigt. Das Spiel erscheint für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC.

von Tobias Ritter,
16.06.2015 04:17 Uhr

Hitman - Agent 47 kehrt mit Stil zurück Hitman - Agent 47 kehrt mit Stil zurück

Sqaure Enix hat auf der Sony-Pressekonferenz im Vorfeld der E3 2015 einen neuen Ableger seiner Hitman-Reihe angekündigt. Statt Hitman 6 heißt der neue Teil jedoch einfach nur Hitman - was auf einen Serien-Reboot hindeuten könnte. Bestätigt hat das Entwicklerstudio das bisher aber noch nicht.

Der Spielinhalt bleibt indes der gleiche wie zuvor: Als Auftragsmörder muss der Spieler an verschiedenen Orten der Welt Ziele ausschalten. Dabei bewegt er sich in einer lebendigen und sich entwickelnden Welt fort. Und die Spielumgebung soll sich auch dann ändern, wenn er Spieler gar nicht darin aktiv ist.

Wer sich also nach einigen Wochen Auszeit wieder zu einer Partie Hitman durchringt, kann dann auf eine völlig andere Spielwelt treffen. Wie gravierend diese Änderungen sind, ist bisher aber nicht bekannt. Möglicherweise handelt es sich aber nur um neue Aufträge und freigeschaltete Regionen.

Hitman wurde für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 angekündigt. Vorbesteller erhalten einen Zugang zur exklusiv für die Sony-Konsole angekündigten Beta. Außerdem gibt es insgesamt sechst exklusive Aufträge für PS4-Besitzer.

Neu ist übrigens die episodische Veröffentlichung: Hitman soll am 8. Dezember 2015 an den Start gehen, sich dann beständig durch neue Aufträge erweitern und irgendwann 2016 schließlich vollständig sein. Die Entwickler versprechen dabei, trotz der Einzelveröffentlichungen einen Gesamtpreis von 60 US-Dollar nicht überschreiten zu wollen.

Hannes Seifert, der Studioleiter von Io-Interactive, dazu:

"Zuerst digital veröffentlicht zu werden, ist Neuland für Hitman. Es ermöglicht uns, etwas Neues, Gewagtes und Aufregendes zu tun. Wir bauen eine Welt voller Missionen und Aufträge, die live ist, und sich kontinuierlich vergrößert. Wir entwickeln das Spiel stets weiter und setzen das Feedback der Spieler in neuen Locations, Missionen und Gameplay um."

Auch in der Zukunft möchte das Studio auf diese Art der Live-Entwicklung setzen.

News, Videos, Previews von der E3 2015

Alle 41 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...