Mass Effect: Andromeda - Singleplayer erhält keine weiteren Updates oder Story-DLC

Was viele lange vermuteten, wurde nun von BioWare bestätigt. Das Sci-Fi-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda wird keine weiteren Singleplayer-Updates oder Story-Erweiterungen erhalten.

von Rae Grimm,
20.08.2017 12:00 Uhr

Mass Effect: Andromeda erhält keinen Singleplayer-DLC.Mass Effect: Andromeda erhält keinen Singleplayer-DLC.

Seit dem Launch von Mass Effect: Andromeda wurden kontinuierlich Updates für das Science-Fiction-Rollenspiel aus dem Hause BioWare veröffentlicht. Das hing vor allem mit den vielen Beschwerden zusammen, die allem voran die Animationen der Figuren sowie einige inhaltliche Elemente kritisierten.

Mehr: Mass Effect: Andromeda - Jetzt auch auf PS4 & Xbox One 10 Stunden kostenlos spielbar

Dieser Support des Singleplayers findet nun allerdings ein Ende, wie BioWare auf dem offiziellen Entwicklerblog schreibt. Desweiteren wird dort bestätigt, was viele schon seit einiger Zeit vermutet haben: Es wird keine neuen Story-Inhalte für Mass Effect: Andromeda geben. Anders als alle anderen Teile der Mass Effect- (oder Dragon Age-)Reihe wird Andromeda keinen Singleplayer-DLC bekommen, der die Geschichte rund um Pathfinder Ryder und ihre/seine Crew erweitert.

Mehr: Mass Effect: Andromeda - Multiplayer bekommt neuen Schwierigkeitsgrad

Wer neue Geschichten aus der Andromeda-Galaxie möchte oder erfahren will, was mit der Arche der Quarianer geschehen ist, deren Verbleib am Ende von Mass Effect: Andromeda angeteasert wurde, der muss sich den kommenden Comics und Romanen widmen, die noch veröffentlicht werden. Der Support für den APEX-Multiplayer findet hingegen kein Ende. In den kommenden Wochen verspricht BioWare weitere Missionen und Inhalte für die Multiplayer-Missionen. Weiterer Ingame-Content für den Singleplayer ist allerdings nicht geplant und Update 1.10 war das finale Update für Mass Effect: Andromeda.

Mehr: Mass Effect: Andromeda im Test - Der Kampf um einen Neuanfang

In der Vergangenheit zeigte sich Publisher Electronic Arts zurückhaltend über mögliche DLCs, nachdem schon einige Zeit zuvor ein Gerücht kursierte, dass es keinen Singleplayer-DLC für den vierten Teil der Mass Effect-Reihe geben würde.

Mass Effect: Andromeda - Patch 1.05: Gesichtsanimationen und Augen im Vergleich zu Version 1.04 2:31 Mass Effect: Andromeda - Patch 1.05: Gesichtsanimationen und Augen im Vergleich zu Version 1.04


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.