Metal Gear Solid - Kojima zieht Spin-Off mit dem Charakter The Boss in Betracht

Hideo Kojima denkt derzeit ernsthaft darüber nach, einen Ableger von Metal Gear Solid mit dem Charakter The Boss in der Hauptrolle zu entwickeln.

von Andre Linken,
03.09.2012 15:28 Uhr

The Boss könnte die Hauptrolle in einem neuen Metal-Gear-Spiel einnehmen.The Boss könnte die Hauptrolle in einem neuen Metal-Gear-Spiel einnehmen.

Erst vor kurzem kündigte Konami mit Metal Gear Solid: Ground Zeroes die neueste Episode der erfolgreichen Action-Adventure-Serie an. Doch der Erfinder Hideo Kojima denkt bereits über weitere Projekte nach. Wie der Japaner im Rahmen der PAX Prime in Seattle gegenüber dem Magazin Eurogamer erklärte, zieht er derzeit ernsthaft einen Ableger mit dem weiblichen Charakter The Boss in der Hauptrolle in Betracht.

Zwar sei er kein großer Fans von sogenannten Spin-Offs (Ableger), doch ein Spiel mit The Boss als Hauptcharakter würde ihn sehr reizen. Angeblich habe er sogar schon mit seinem Team über ein solches Projekt gesprochen. Eine finale Entscheidung haben sie aber wohl noch nicht getroffen. Weitere Details zu diesem Spiel nannte er Kojima jedoch nicht.

The Boss, die auch unter den Namen »The Joy« und »The Mother of Special Forces« bekannt ist, hatte unter anderem einen großen Auftritt in dem Spiel Metal Gear Solid 3: Snake Eater . Sie ist der Mentor von Big Boss, dem genetischen Vater von Solid Snake.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...