Metroid - Aktuell gibt es keine Pläne für weitere Remakes, sagt der Mit-Erfinder

Auf das nächste 2D-Remake eines Metroid-Spiels müssen die Fans entweder noch lange warten, oder es kommt gar keines mehr. Aber vielleicht heißt das ja, dass uns komplett neue Titel erwarten.

von David Molke,
02.10.2017 15:15 Uhr

Metroid: Samus Returns interpretiert das Game Boy-Original Metroid 2 neu – mit Erfolg.Metroid: Samus Returns interpretiert das Game Boy-Original Metroid 2 neu – mit Erfolg.

Metroid: Samus Returns für den Nintendo 3DS hat gezeigt, wie gut ein Remake den Spagat zwischen Retro und Erneuerung hinbekommen kann. Trotzdem seien aktuell keine weiteren Remakes zu Metroid-Spielen geplant, sagt der Mit-Begründer des Franchises, Yoshio Sakamoto.

"Es hängt wirklich von den Gründen ab, die man dafür hat, sich einer solchen Herausforderung zu stellen, davon, ob es Bedarf gibt und von deiner eigenen Motivation, aber im Moment habe ich keine Pläne für ein weiteres Remake."

"Ich denke, wir müssen Zeit damit verbringen, uns zu überlegen, ob Fans nur wollen, dass die Remakes weitergehen und was das bedeuten könnte."

Das ist natürlich einerseits schade, insbesondere, weil Metroid: Samus Returns so gelungen war. Andererseits könnte es auch ein Grund zur Freude sein, da die Aussagen ebenso gut dahingehend interpretiert werden können, dass uns dann eben kein Remake, sondern womöglich sogar ein komplett neues Spiel erwartet.

Was glaubt ihr?

Metroid: Samus Returns im Test - Metroidmania

Metroid: Samus Returns - Screenshots ansehen

Metroid: Samus Returns - Trailer zeigt die Fähigkeiten von Samus 4:30 Metroid: Samus Returns - Trailer zeigt die Fähigkeiten von Samus


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.