Monster Hunter Stories - Soll eine neue Richtung einschlagen

Auf der Tokyo Game Show 2015 wurde ein neuer Trailer zu Monster Hunter Stories veröffentlicht. Der kommende Ableger entfernt sich ein wenig von der Serien-Tradition: Es handelt sich erstmals um ein rundenbasiertes Rollenspiel.

von Tobias Ritter,
17.09.2015 14:10 Uhr

Monster Hunter Stories - Trailer mit weiteren Eindrücken aus dem Spiel Monster Hunter Stories - Trailer mit weiteren Eindrücken aus dem Spiel

Die Monster-Hunter-Reihe steht eigentlich für konstante Action und ein teamorientiertes Gameplay. Im kommenden Monster Hunter Stories soll allerdings alles ganz anders werden: Es handelt sich dabei um ein rundenbasiertes Rollenspiel, bei dem es eher darum geht, auf den Monstern zu reiten anstatt sie zu jagen.

Trotzdem kommt es natürlich auch in Monster Hunter Stories immer wieder zu Kampfsequenzen - und die werden offenbar in bester Stein-Schere-Papier-Manier entschieden.

Die englischsprachige Webseite Destructoid beschreibt das Spiel dann auch mehr als Pokémon denn als Monster Hunter. Unterhaltsam sei das Spiel aber allemal - die bewährte Formel der Reihe werde auf etwas neues heruntergebrochen, heißt es. Gleichzeitig behalte man jedoch die populäre Marke im Namen und ihr Universum bei.

Monster Hunter Stories - Ankündigungs-Trailer des 3DS-Rollenspiels Monster Hunter Stories - Ankündigungs-Trailer des 3DS-Rollenspiels

Alle 11 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...