Netflix - Disney zieht Filme zurück & plant eigenen Streaming-Service

Auf Netflix gibt es ab Ende 2019 keine Star Wars-, Disney-, Pixar- und Marvel-Filme mehr. Disney launcht einen eigenen Streaming-Service, arbeitet aber teilweise trotzdem weiterhin mit Netflix zusammen.

von David Molke,
09.08.2017 13:00 Uhr

Marvels Avengers mit dem Hulk, Captain America, Iron Man, Black Widow und vielen mehrMarvels Avengers mit dem Hulk, Captain America, Iron Man, Black Widow und vielen mehr

Netflix und Disney beenden ihre Zusammenarbeit zwar nicht vollständig, es ändert sich aber trotzdem einiges: Ab Ende 2019 soll es auf dem Streaming-Portal keine Filme aus dem Hause Disney mehr geben. Das umfasst neben den Disney-Werken selbst auch sämtliche Marvel- und Lucasfilm-Streifen, inklusive aller Pixar-Filme. Nichtsdestotrotz wollen Netflix und der Disney-Konzern in anderen Bereichen weiterhin zusammenarbeiten: Beispielsweise sollen die TV-Serien von Marvel und Netflix (Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und The Defenders) fortgesetzt werden.

Mehr: Netflix für Games - Neuer Abo-Service Jump angekündigt, geht in die Beta

Disney-Chef Bob Iger hat die Pläne laut Polygon während einer Investoren-Konferenz bekannt gegeben. Netflix-Sprecher bestätigen die Änderungen gegenüber den Kollegen. In einem Statement von Netflix heißt es:

"US-Netflix-Mitglieder werden mit dem Service bis Ende 2019 Zugang zu Disney-Filmen haben, inklusive aller neuen Filme, die bis Ende 2018 im Kino gezeigt werden."

Mehr: Netflix - Castlevania-Macher würde nach Assassin's Creed gern Metroid-Serie drehen

Die Einschränkungen der Zusammenarbeit in Sachen Streaming dürfte damit zusammenhängen, dass Disney plant, einen eigenen Streaming-Service an den Start zu bringen. Auf früheren Investoren-Konferenzen soll Bob Iger bereits mehrfach davon gesprochen haben, "aggressivere Streaming-Optionen für Disney-Eigentum" zu erkunden. Für das eigene Streaming-Portal seien auch Live-Sport-Sendungen von ESPN-Inhalten denkbar.

Mehr: Netflix, Amazon Prime & Co. - Beschluss: Streamingdienste schaffen Geoblocking in der EU ab

Marvel’s The Defenders - Trailer: Daredevil, Jessica Jones, Iron Fist & Luke Cage vereint 2:11 Marvel’s The Defenders - Trailer: Daredevil, Jessica Jones, Iron Fist & Luke Cage vereint


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.