Nintendo Switch - Verkaufszahlen kratzen schon jetzt an Wii U-Gesamtverkäufen

Die Verkaufszahlen der Nintendo Switch liegen bereits jetzt, knapp 9 Monate nach Release, bei 50% der Gesamtverkäufe der Wii U.

von Nastassja Scherling,
02.11.2017 18:00 Uhr

Die Nintendo Switch erschien im März 2017.Die Nintendo Switch erschien im März 2017.

Die Nintendo Switch führte in den vergangenen Monaten regelmäßig die Spitze der Hardware-Verkaufszahlen an und erfreut sich offenbar nach wie vor anhaltender Beliebtheit bei Spielern. Der offiziellen Nintendo-Website zufolge kratzt die Hybrid-Konsole nämlich bereits jetzt, knapp neun Monate nach Veröffentlichung, an den Gesamtverkaufszahlen der Vorgänger-Konsole Wii U.

Hier die genauen Zahlen: Die Nintendo Switch verkaufte sich in weniger als einem Jahr weltweit bisher 7,63 Millionen Mal, während die Wii U innerhalb der fünf Jahre, die sie auf dem Markt verfügbar war, insgesamt 13,56 Millionen Mal über die Ladentheke ging.

Mehr: SNES Mini - 2 Millionen Retro-Konsolen innerhalb eines Monats verkauft

Nintendo erwartet mehr Switch-Verkäufe trotz Lieferengpässen

Weltweit kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Lieferengpässen bei der Versorgung mit Nintendo Switch-Konsolen. Laut einem offiziellen Bericht zum finanziellen Status quo will das Unternehmen die Produktion aber ankurbeln, sodass die Nachfrage künftig gedeckt werden soll.

Außerdem hat der Videospiel-Hersteller in Anbetracht der Beliebtheit der Konsole die Vorhersage der Switch-Verkäufe für das Geschäftsjahr von 10 Millionen auf 14 Millionen Exemplare angehoben.

Super Mario Odyssey - Test-Video zum Jump&Run-Hit für Nintendo Switch 7:43 Super Mario Odyssey - Test-Video zum Jump&Run-Hit für Nintendo Switch


Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.