Nintendo Switch - Lieferengpässe haben mehrere Gründe, erklärt Nintendo

Insbesondere in Japan und Teilen der USA ist die Nintendo Switch schwer zu bekommen. Laut Nintendo of America-Boss Reggie Fils-Aime seien für die Lieferengpässe gleich mehrere Faktoren verantwortlich.

von David Molke,
12.09.2017 14:40 Uhr

Die Nintendo Switch ist teilweise immer noch Mangelware, in Japan stehen die Fans stundenlang Schlange.Die Nintendo Switch ist teilweise immer noch Mangelware, in Japan stehen die Fans stundenlang Schlange.

Nintendo schafft es offenbar nicht überall, der großen Nintendo Switch-Nachfrage gerecht zu werden. Insbesondere in Japan und den USA gibt es immer wieder Lieferengpässe – teilweise warten Nintendo-Fans stundenlang auf ihre Chance, eine Switch zu ergattern. Der Nintendo of America-Chef Reggie Fils-Aime gibt gegenüber der Financial Times zu Protokoll, dass die Situation kompliziert sei und gleich mehrere, unterschiedliche Gründe für die Liefer-Schwierigkeiten existieren (via Nintendo Life), von denen mehrere Komponenten betroffen sind.

"Da ist nicht ein Engpass, da sind mehrere Engpässe. Ich werde nicht näher ins Detail gehen, aber es ist nicht nur eine Komponente."

Mehr: Nintendo Switch - Final Fantasy 15-Director findet in Japan keine Switch

Es sei außerdem immer möglich, dass die Nachfrage falsch eingeschätzt werde:

"Ich werde Millionen von diesen Einheiten bauen, damit sie in den Markt fließen. Aber was ich nicht weiß, ist, wie die Nachfrage sein wird. Und es besteht die Möglichkeit, dass die Nachfrage das Angebot übertrifft."

Was bedeuten kann, dass zum Weihnachtsgeschäft am Jahresende immer noch Lieferengpässe bestehen, obwohl Nintendo bereits zum Launch von Splatoon 2 eine Aufstockung versprochen hat.

Mehr: Nintendo Switch - Weitere Lieferengpässe für den Rest des Jahres wahrscheinlich

Morphies Law - Gameplay-Trailer stellt innovatives Shooter-Prinzip für Nintendo Switch vor 1:54 Morphies Law - Gameplay-Trailer stellt innovatives Shooter-Prinzip für Nintendo Switch vor


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.