Nintendo Switch - Virtual Console: Nintendo gibt Hinweis auf GameCube-Support

Die Hinweise verdichten sich, dass die Nintendo Switch mit Virtual Console-Support für GameCube-Spiele aufwarten wird.

von Hannes Rossow,
15.02.2017 10:45 Uhr

Sind GameCube-Klassiker wie Metroid Prime auf der Nintendo Switch möglich?Sind GameCube-Klassiker wie Metroid Prime auf der Nintendo Switch möglich?

Der Launch der Nintendo Switch steht unmittelbar bevor und noch immer sind zahlreiche Fragen ungeklärt. Neben den Details zum neuen Online-Service hat Nintendo bislang auch noch nicht bekannt gegeben, wie das Virtual Console-Feature auf der neuen Konsole aufgestellt ist. Jetzt gab es aber einen großen Hinweise darauf, dass bald auch GameCube-Spiele zum Aufgebot stoßen werden.

Mehr: Nintendo Switch - Vor Release keine Details mehr zum Online Service

Zwar gab es immer mal wieder Gerüchte und Reports über den Virtual Console-Support von GameCube-Spielen, doch dieses Mal haben die Spekulationen ihren Ursprung direkt bei Nintendo. In einem Interview mit dem französischen Outlet Melty (via Polygon) wurde Deputy General Manager Yoshiaki Koizumi auf die GameCube-Gerüchte angesprochen und fand dazu interessante Worte:

"Wir können hier noch nicht ins Detail gehen, weil wir derzeit noch nichts dazu angekündigt haben. Was ich aber sagen kann, ist, dass wir an Dingen arbeiten, die in diese Richtung gehen."

Was mit "dieser Richtung" genau gemeint ist, wissen wir leider nicht, doch die gedankliche Verbindung zum GameCube-Support ist jedenfalls gegeben. Sobald Nintendo offizielle Angaben zu Virtual Console auf der Nintendo Switch macht, berichten wir euch davon.

Würdet ihr euch über GameCube-Spiele auf der Nintendo Switch freuen?


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.