Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Overlord 2 im Test - Review für Xbox 360 und PlayStation 3

Der Overlord tritt auf Xbox 360 und PlayStation 3 erneut seine Schreckensherrschaft an - und wir waren dabei.

von Thomas Wittulski,
23.06.2009 15:12 Uhr

» Test-Video zu Overlord 2 anschauen

» Test zu Overlord: Dark Legend für Nintendo Wii lesen
» Test zu Overlord: Minions für Nintendo DS lesen

Im unterirdischen Hauptquartier erwarten euch die Berater-Schergen.Im unterirdischen Hauptquartier erwarten euch die Berater-Schergen.

»Meeeehr« krächzt es aus einem nahegelegenen, von Schnee bedecktem Busch, »Zeig uns mehr«! Wie kleine Rabauken, die bei einer Schlägerei nur darauf pochen, den nächsten derben Kinnhaken zu sehen, stehen die schrumpeligen kleine Kreaturen um einen tobenden Jungen herum und versuchen den kleinen Berserker weiter anzuspornen. Dieser kleine Außenseiter, der gerade eben noch Gleichaltrige verprügelt und dabei die halbe Umgebung verwüstet hat, wird nun von den kleinen, auch als Minions bekannten Kreaturen zum neuen Overlord gekürt.

Vor vielen Jahren unterjochte ein düsterer Herrscher mit eiserner Hand die bezaubernde Märchenwelt. Nach unzähligen ruchlosen Taten wurde der Bösewicht jedoch von den Mächten des Guten in die düsteren Gefilde der Unterwelt verbannt. In dieser Zeit breitete sich nicht nur ein mächtiges Imperium, sondern auch mächtige Langeweile im Märchenland aus. Immer nur Gutes wird auf Dauer nämlich ganz schön fad. Zeit also, einen neuen Bösewicht aus der Taufe zu heben und der Märchenwelt ein rotglühendes Brandzeichen aufzudrücken.

Auf dem Rücken von Wölfen können die kleinen Biester Abgründe ganz einfach überspringen.Auf dem Rücken von Wölfen können die kleinen Biester Abgründe ganz einfach überspringen.

Dem Spielprinzip des Vorgängers bleibt Overlord 2 treu: In einer Mischung aus herkömmlichen Action-Adventure und Wuselspiel im Stile von Pikmin stapft ihr in der Rüstung des Bösewichts durch die Gegend und haut alles zu Klump, was auch nur ansatzweise nett aussieht. Als Erfüllungshilfen hat der Nachwuchs-Overlord stets eine quirlige Horde bösartiger Kreaturen dabei, die er für seine Zwecke einsetzen kann. Diese Minions tragen auf Knopfdruck schwere Gegenstände aus dem Weg, knüppeln Feinde nieder oder legen ganze Dörfer in Schutt und Asche.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.