Pokémon GO - Trainer nutzt simplen & effektiven Trick für leichtere Raids

In Pokémon GO kann man angesichts der vielen Schwächen und Stärken beziehungsweise Resistenzen der einzelnen Pokémon schon mal durcheinander kommen. Doch das muss nicht sein.

von David Molke,
22.08.2017 15:45 Uhr

Den Überblick in Pokémon GO behalten ist gar nicht so einfach – oder doch?Den Überblick in Pokémon GO behalten ist gar nicht so einfach – oder doch?

Die Taschenmonster in Pokémon GO weisen unterschiedliche Schwächen und Stärken auf: Manche Pokémon-Typen sind besonders effektiv gegen bestimmte andere, während sie auf einige Angriffe wiederum besonders anfällig reagieren. Da immer mehr Pokémon hinzukommen, fällt es zunehmend schwerer, den Überblick zu behalten.

Mehr: Pokémon - Gruseliges Anatomie-Buch zeigt Innenleben der Taschenmonster

Auf Reddit sorgt aktuell ein ganz besonderer, äußerst effektiver Trick für Furore: In allerbester Oldschool-Manier hat sich jemand einfach eine Übersichts-Tabelle der Stärken und Schwächen aller Typen auf die Rückseite seines Smartphones gepackt.

Das mutet zwar natürlich etwas archaisch an, ist aber deutlich praktischer, als das Ganze als Bilddatei im Handy zu speichern. Dann muss man nämlich immer erst dorthin wechseln und läuft während eines Raids womöglich sogar Gefahr, zum Opfer von Glitches zu werden. Insbesondere beim Bestreiten der Raids dürfte die Tabelle aber natürlich sehr nützlich sein. Die aktuelle Übersicht der Pokémon-Typen gibt es hier in der Tabelle zum Herunterladen und Ausdrucken.

Und ich habe mich damals noch über meinen Vater lustig gemacht, als er seine Nummer von außen ans Handy geklebt hat...

Mehr: Pokémon - Stammbaum-Grafik zeigt die Evolution der Taschenmonster


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.