PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein.

von Tobias Veltin,
31.07.2017 16:30 Uhr

Wird PlayStation Now Teil von PS Plus?Wird PlayStation Now Teil von PS Plus?

Noch in diesem Jahr wird Sony den Streaming-Dienst PlayStation Now auch in Deutschland starten, mit dem ihr PS3 und PS4 auf die PS4 oder den PC streamen könnt. Ein festes Release-Datum gibt es dafür noch nicht, auch die Preise stehen noch nicht fest, dafür soll es vor dem Start aber noch einen Beta-Test geben.

Und wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenkt, wird der Streaming-Service PS Now zukünftig Teil von PS Plus. Was darauf hindeutet? Ganz einfach, für viele ist allein der gestiegene Preis für ein Plus-Abo der stärkste Indikator dafür. Sony hatte erst kürzlich bekannt gegeben, dass ein 12-monatiges PS-Plus-Abo zukünftig 59,99 Euro statt 49,99 Euro kosten wird, auch die Preise für ein Dreimonats- bzw. Monatsabo erhöhen sich.

Mehr: PlayStation Now - Streaming-Service bietet jetzt auch PS4-Spiele an

Demnach könnten Teile des Now-Angebots für PS-Plus-Mitglieder integriert werden. Denkbar (und angeblich schon fix) ist laut dem Brancheninsider Tidux zum Beispiel ein Modell, bei dem Plus-User zukünftig Zugriff auf zwei PS Now-Titel bekommen, so schreibt er es zumindest in einem aktuellen Tweet. Woher Tidux seine Informationen hat, ist nicht bekannt, derzeit sind diese Aussagen also mit Vorsicht zu genießen.

Freut ihr euch auf PS Now?


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.