PS5 - Vermutlich kein Bundle-Release mit PS VR, sollte aber als Einheit gesehen werden, findet Entwickler

Ein Entwickler für VR und AR-Spiele sieht zwischen der zukünftigen PS5 und PS VR eine starke Verbindung.

von Maximilian Franke,
12.02.2018 10:40 Uhr

Sollte die PS5 im Bundle mit der PS VR verkauft werden? Sollte die PS5 im Bundle mit der PS VR verkauft werden?

In der aktuellen Ausgabe des britischen Playstation-Magazins spricht der VR-Spiele-Entwickler Harold Vancol über die Verbindung zwischen der Playstation 5 und PS VR. Vancol ist Creative Director bei Grab Games. Das Studio hat sich vor allem auf Virtual Reality und Augmented Reality-Spiele fokussiert (via Wccftech).

In seinen Augen sollten beide Systeme nicht zusammen verkauft werden, da für viele Menschen der Kauf einer VR mit dem Kauf einer neuen Konsole gleichzusetzen ist. Im Idealfall sollten PS5 und PS VR allerdings als einheitliches Ganzes betrachtet werden.

"Für viele Leute ist es ein großes Unterfangen, sich eine neue Konsole zu kaufen und das neue Headset zu kaufen, das ich denke das die Leute in Zukunft sehen wollen, kann wie der Kauf einer neuen Konsole sein. Beides separat zu verkaufen gibt jedem jeweils Zeit zum Glänzen. Allerdings sollten Playstation 5 und PSVR zusammen als essentiell gesehen werden. "

76 Mio. verkaufte PS4-Konsolen, 2 Mio. verkaufte PS VR-Headsets

Außerdem hofft Vancol darauf, dass die erste und damit aktuelle Generation der PS VR dank vieler kommender und existierender Spiele bald billiger wird und damit noch mehr Fans findet.

"Viele VR-Erfahrungen sind einfach grundlegend anders als das was wir alle beim Spielen gewohnt waren und das ist sehr aufregend. (...) Wenn die Anzahl an gutem Content steigt, dann sinkt der Hardware-Preis, was zu einem "Sweet-Spot" führt. Ich denke die erste Generation der VR geht auf diesen Sweet Spot zu. "

Sony selbst hat Anfang Dezember 2017 bekannt gegeben, dass sich die Playstation VR bis dato zwei Millionen Mal verkauft hat. Der Konzern scheint zufrieden mit dieser Zahl zu sein und möchte auch in Zukunft weiter in VR investieren. Die Playstation 4 hat sich hingegen mittlerweile um die 76 Millionen mal verkauft.

Wann die PS5 erscheinen wird, ist bisher unklar. Analysten rechnen jedoch nicht vor 2020 mit einer neuen Sony-Konsole. Möglicherweise erwartet uns im selben Zeitraum auch eine neue PS VR-Generation.

Hättet ihr Interesse an einem Bundle aus PS5 und PS VR?

PlayStation VR - Unboxing von Sonys Virtual Reality Headset 11:09 PlayStation VR - Unboxing von Sonys Virtual Reality Headset


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.