Shigeru Miyamoto - Würde gerne ein HD-Remake von The Legend of Zelda 3 machen

Shigeru Miyamoto von Nintendo ist noch immer daran interessiert ein Remake von The Legend of Zelda: A Link to the Past zu machen. Eine Neuauflage des Rennspiels F-Zero hält jedoch derzeit für unwahrscheinlich.

von Andre Linken,
13.04.2012 12:59 Uhr

Shigeru Miyamoto würde gerne The Legend of Zelda: A Link to the Past wiederbeleben.Shigeru Miyamoto würde gerne The Legend of Zelda: A Link to the Past wiederbeleben.

Gibt es in absehbarer Zukunft eine Neuauflage des Action-Adventures The Legend of Zelda: A Link to the Past ? Die Chancen dafür stehen zumindest nicht schlecht, denn niemand anderes als der Game Designer Shigeru Miyamoto - der geistige Vater der Zelda-Serie - hat noch immer großes Interesse an einem solchen Projekt. Dies bestätigte der Japaner vor kurzem in einem Interview mit dem Magazin Develop.

Wie Miyamoto dort erklärte, müsse es jedoch nicht zwangsläufig ein reines Remake sein. Er könne sich unter anderem auch vorstellen, dass man etwas Neues entwickelt, das The Legend of Zelda: A Link to the Past lediglich als Fundament verwendet. Allerdings komme es sehr darauf an, welche Mitarbeiter von Nintendo für ein solches Projekt zur Verfügung stehen würden.

»Bei einigen von ihnen weiß ich genau: Wenn ich ihnen dieses Spiel gebe, machen sie etwas Großartiges daraus. Bei anderen bin ich nicht zu 100 Prozent zuversichtlich, so dass diese wohl diejenigen wären, bei denen ich ein reines Remake des Spiels bevorzugen würde. Es hängt wirklich auch von diesem Faktor ab.«

Des Weiteren kam Miyamoto auch auf eine mögliche Neuauflage des Rennspiels F-Zero zu sprechen, das im Jahr 1990 sein Debüt auf dem Super Nintendo feierte. Für dieses Projekt sieht Miyamoto keine großen Chancen - zumindest nicht mit der aktuellen Hardware.

»Ich denke, damals war es wirklich eine große Überraschung, eine neue Sache, ein Produkt, das sinnvoll war. Bei der aktuellen Hardware wüsste ich nicht, wie man ein ähnliches Überraschungsmoment erzeugen könnte. (...) Doch eventuell mit der zukünftigen Hardware. Wenn die Wii U auf den Markt kommt, vielleicht können wir dann etwas machen, dass wieder sinnvoll ist - entweder als kleineres Spiel oder als ein Vollpreistitel.«

Wir halten euch natürlich bezüglich beiden Projekten auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...