South Park - Gamescom-Trailer zur rektakulären Zerreißprobe

Im Rahmen der Gamescom veröffentlichte Ubisoft einen neuen Trailer zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe, in dem wir neues Gameplay zu sehen bekommen.

von Christopher Krizsak,
19.08.2016 09:20 Uhr

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Gameplay-Trailer mit Kostümen & Kampf 1:19 South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Gameplay-Trailer mit Kostümen & Kampf

Im Gamescom-Trailer zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe bekommen wir viele neue Szenen aus der Rollenspiel-Fortsetzung geboten, die mit typisch derbem Humor wieder für heitere Gemüter sorgen dürften.

Anders als im Vorgänger South Park: Der Stab der Wahrheit dreht sich diesmal nicht alles ums Thema Fantasy. Stattdessen versuchen sich die chaotischen Kids als Superhelden und mischen als Coon, Mysterion und Co. die Kleinstadt auf. Im Trailer bekommen wir unter anderem zu sehen, welche Möglichkeiten uns das zweite South Park-Spiel bei der Gestaltung unserer Spielfigur lässt. Neben zahlreichen Kostümen können wir nun wahlweise auch entscheiden, ob wir lieber als Junge oder als Mädchen furzend die Welt vor dem Untergang bewahren wollen. Denn wie bereits im Vorgänger ist unsere Spezialität wieder der Einsatz besonders wohlriechender Flatulenzen, die wir in rundenbasierten Kämpfen geschickt gegen unsere Gegner fahren lassen.

Mithilfe einer speziell entwickelten Technologie, der sogenannten "Nosulus Rift", ist es Besuchern der Gamescom 2016 derzeit übrigens möglich, sich von der umwerfenden Wirkung dieser Superkraft überzeugen zu lassen. Dem fertigen Spiel wird dieses Kuriosum allerdings leider nicht beiliegen, denn die Nosulus Rift ist nur als Vorführung auf Messen gedacht.

Nosulus Rift von Ubisoft - Trailer zur neuen Hardware für South Park 2 2:17 Nosulus Rift von Ubisoft - Trailer zur neuen Hardware für South Park 2

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe erscheint am 6. Dezember 2016 für die PS4, die Xbox One und den PC.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.