Star Wars: Battlefront - Umfrage-Ergebnis: Das sagen 10.000 Spieler

In unserer Umfrage zu Star Wars Battlefront möchten wir wissen, wie die offene Beta ankam, welche Features der Vorgänger schmerzlich vermisst werden und ob der Preis für den Season Pass angemessen ist.

von Philipp Elsner,
02.11.2015 17:34 Uhr

Nach der rekordverdächtigen Beta von Star Wars: Battlefront mit mehr als 9 Millionen Teilnehmern, wollen wir in unserer neuen Umfrage nun wissen: Wie kam die Beta denn eigentlich an? Was sollte DICE bis zum Release noch ändern? Und welche Features vermissen Serienveteranen eigentlich in der Neuauflage im Jahr 2015?

Mehr als 10.000 User haben sich die Zeit genommen, unsere Fragen zu beantworten - vielen Dank dafür! Wir fassen hier die Ergebnisse der Umfrage zusammen und zeigen, was den Spielern gefällt und wo der Entwickler noch dringend nachbessern sollte.

Die meisten spielen die Battlefront-Beta... : Insgesamt haben rund 10.000 Spieler an der Umfrage teilgenommen.Die meisten spielen die Battlefront-Beta...
Insgesamt haben rund 10.000 Spieler an der Umfrage teilgenommen.

...auf dem PC. : Auf der PlayStation 4 spielten davon rund 2.000 Teilnehmer....auf dem PC.
Auf der PlayStation 4 spielten davon rund 2.000 Teilnehmer.

Fast 80 Prozent der Teilnehmer haben die Chance genutzt und die Beta von Star Wars Battlefront gespielt - davon der Großteil auf dem PC. Den zweiten Platz belegt die PS4 mit 22 Prozent, Schlusslicht ist die Xbox One mit knapp 7 Prozent.

Insgesamt schien die Beta aber nicht vollends überzeugen zu können: Obwohl 33 Prozent die Beta als »gut« bewerten würden, entfallen über ein Viertel der Stimmen lediglich auf »befriedigend«, über 22 Prozent sogar auf »weniger gut« oder »schlecht« - kein besonders schmeichelhaftes Urteil der Community.

Die Meinung über Battlefront ist gespalten.Die Meinung über Battlefront ist gespalten.

An der Präsentation des Shooter lag das nicht: Grafik und Sound bekommt bei der Einzelbewertung die Höchstnote von knapp 85 Prozent der Befragten - fantastische Effekte und detaillierte Texturen sorgen für perfekten Star-Wars-Flair. Daher kommt auch die Atmosphäre gut weg: Über 82 Prozent geben hier »sehr gut« oder »gut«.

Sehr viel schlechter kommt dagegen das Balancing der Beta weg: Dass die Rebellen nur selten die Schlacht auf Hoth gewinnen konnten, nervt die Spieler. 30 Prozent geben dem Balancing daher das Prädikat »weniger gut«, 16 Prozent sogar »schlecht«. Auch die Fahrzeuge kommen nicht gut weg - bemängelt werden hier vor allem die Pick-Up-Mechanik (statt Fahrzeug-Spawns) und die Steuerung.

Einzel-Bewertung der Battlefront Beta : Grafisch überzeugt Star Wars Battlefront auf ganzer Linie.Einzel-Bewertung der Battlefront Beta
Grafisch überzeugt Star Wars Battlefront auf ganzer Linie.

Kaufanreiz der Beta : Trotzdem reicht es nicht zum Publikumsliebling.Kaufanreiz der Beta
Trotzdem reicht es nicht zum Publikumsliebling.

Entsprechend gemischt sieht auch die Kauflaune nach der Beta aus: Knapp 40 Prozent der Spieler hat das die Proberunde überzeugt, 33 Prozent sehen aber von einem Kauf ab und 27 Prozent sind noch unentschlossen - gelungene Überzeugungsarbeit sieht anders aus!

Das liegt womöglich daran, dass fast die Hälfte aller Teilnehmer beide Vorgänger gespielt haben - und viele Elemente aus dem Battlefront von 2005 und dem Nachfolger Battlefront 2 vermissen.

Am allermeisten trauern die Spieler um die gestrichenen Raumkämpfe (80 Prozent) sowie um traditionelle Fahrzeug-Spawns in der Basis. Auch das fehlende Klassen-System wird von rund 60 Prozent der Spieler bemängelt - das Star-Card-System sieht kaum jemand als vollwertigen Ersatz.

Battlefront hat beliebte Vorgänger... : Über 5.000 Teilnehmer haben beide Vorgänger gespielt.Battlefront hat beliebte Vorgänger...
Über 5.000 Teilnehmer haben beide Vorgänger gespielt.

... die offenbar vieles besser gemacht haben. : Die Kritik der Fans geht oft auf die Features der Vorgänger zurück.... die offenbar vieles besser gemacht haben.
Die Kritik der Fans geht oft auf die Features der Vorgänger zurück.

Helden und Perspektivenwechsel sind wieder dabei. : Echte Begeisterung (grün) sieht anders aus!Helden und Perspektivenwechsel sind wieder dabei.
Echte Begeisterung (grün) sieht anders aus!

Diese Aspekte sind die Spieler aus anderen Multiplayer-Shootern gewöhnt - allen voran Battlefield 3 und 4, die von 70 bis 80 Prozent der Befragten gespielt wurden.

Hier ist also klar, an wem sich Battlefront messen lassen muss. Erst mit deutlichem Abstand folgt Dauerbrenner CS:GO mit 50 Prozent der Stimmen, Planetside 2 (40 Prozent) und Team Fortress 2 (37 Prozent).

Abgesehen von den Battlefront-Vorgängern, haben die meisten Teilnehmer auch schon andere Spiele im Star-Wars-Universum gespielt. Überraschend deutlicher Spitzenreiter ist dabei The Force Unleashed mit 64 Prozent, gefolgt vom RPG-Klassiker Knights of the Old Republic und LEGO Star Wars.

Andere Multiplayer-Shooter : Beliebt sind vor allem Battlefield und Counter-Strike.Andere Multiplayer-Shooter
Beliebt sind vor allem Battlefield und Counter-Strike.

Andere Star-Wars-Spiele : Spitzenreiter ist The Force Unleashed von 2008.Andere Star-Wars-Spiele
Spitzenreiter ist The Force Unleashed von 2008.

Auf absolutes Unverständnis stößt übrigens in unserer Umfrage der Preis für den Season Pass von Star Wars Battlefront - das DLC-Paket schlägt mit 50 Euro zu Buche, was die Mehrheit von 35 Prozent für völlig überzogen hält.

Weitere 30 Prozent würden sich für diesen Preis zumindest etwas mehr Inhalt als fünf Map-Packs erwarten und knapp 22 Prozent kaufen aus Prinzip keinen Season Pass.

Stößt auf wenig Gegenliebe: Der Season Pass zu Battlefront für rund 50 Euro.Stößt auf wenig Gegenliebe: Der Season Pass zu Battlefront für rund 50 Euro.

Star Wars: Battlefront - Ingame-Trailer: Alle Planeten, alle Helden Star Wars: Battlefront - Ingame-Trailer: Alle Planeten, alle Helden


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...