Tekken 7: Fated Retribution - Offizielle Ankündigung, Street-Fighter-Kämpfer mit dabei

Bandai Namco hat beim »The King of Iron Fist Tournament 2015« das Prügelspiel Tekken 7: Fated Retribution offiziell angekündigt. Unter anderem wird Akuma aus Street Fighter 4 mit dabei sein. Außerdem gibt es einen neuen Trailer zu sehen.

von Andre Linken,
14.12.2015 12:35 Uhr

Tekken 7: Fated Retribution - Ankündigungs-Trailer des Prügelspiels Tekken 7: Fated Retribution - Ankündigungs-Trailer des Prügelspiels

Bereits seit der Paris Games Week 2015 ist bekannt, dass Tekken 7 auch für Heimkonsolen erscheinen wird. Im Rahmen des diesjährigen »The King of Iron Fist Tournament« hat Bandai Namco das Prügelspiel nochmals ganz offiziell angekündigt - inklusive einiger neuer Details.

Demnach soll das Spiel für die PlayStation 4 und Xbox One unter dem Namen Tekken 7: Fated Retribution und gegenüber der Automatenversion einige Neuerungen bieten. Dazu zählen neue Kostüme für die Charaktere, leicht überarbeitete Kämpfe sowie eine modifizierte Gestaltung der Kampfschauplätze. Auch an der Grafik wollen die Entwickler nochmals Hand anlegen.

Außerdem wird es mit dem Kämpfer Akuma einen Neuzugang geben. Moment mal, Akuma? Richtig gelesen: Der aus Street Fighter 4 bekannte Charakter wird als spielbarer Charakter in Tekken 7: Fated Retribution zur Auswahl stehen und auch eine wichtige Rolle in der Story spielen.

Ein konkreter Release-Termin für Tekken 7: Fated Retribution steht derzeit noch nicht fest, erste Spekulationen gehen jedoch von einer Veröffentlichung im März 2016 aus. Zudem findet ihr oberhalb dieser Meldung den offiziellen Ankündigungs-Trailer, bei dem einige der Kämpfer zu sehen sind.

Tekken 7 - Gameplay-Trailer stellt Kazumi vor Tekken 7 - Gameplay-Trailer stellt Kazumi vor

Alle 44 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...