Tom Clancy’s Ghost Recon - Transformers-Regisseur Michael Bay soll Film-Umsetzung verwirklichen

Hollywood-Regisseur Michael Bay wird in Zusammenarbeit mit Warner Bros. eine Verfilmung der Computerspiel-Marke Tom Clancy’s Ghost Recon realisieren. Das gab Rechte-Inhaber Ubisoft nun bekannt.

von Tobias Ritter,
12.06.2013 12:28 Uhr

Ghost Recon Film : Michael Bay wird gemeinsam mit Warner Bros. das Konzept für einen Ghost-Recon-Kinofilm erarbeiten. Ob er auch als Regisseur einspringt, ist noch unklar.Ghost Recon Film
Michael Bay wird gemeinsam mit Warner Bros. das Konzept für einen Ghost-Recon-Kinofilm erarbeiten. Ob er auch als Regisseur einspringt, ist noch unklar.

Bei Ubisoft scheint man Gefallen daran zu finden, seine eigenen Videospiel-Franchises auf die große Leinwand zu bringen. Nach Assassin's Creed mit Michael Fassbender und Splinter Cell mit Tom Hardy soll nun auch Tom Clancy's Ghost Recon verfilmt werden. Für die cineastische Umsetzung der Marke verantwortlich zeichnen wird sich Hollywood-Regisseur Michael Bay, und zwar in Zusammenarbeit mit dem Filmstudio Warner Bros. Unklar ist bisher allerdings noch, ob Bay auch als Regisseur für die Produktion fungieren wird.

Jean-Julien Baronnet, CEO von Ubisoft Motion Pictures, zeigte sich in einer ersten Stellungnahme hoch erfreut davon, Bay unter Vertrag genommen zu haben:

»Einen der größten Hollywood-Regisseure dafür gewinnen zu können, Ghost Recon auf die große Leinwand zu bringen, lässt für uns einen Traum wahr werden. Wir sind uns sicher, dass dieses Projekt riesiges Potential hat.«

Ubisoft hat sich übrigens schon einmal an einer Film-Umsetzung von Ghost Recon versucht. Damals verwirklichte Ridley Scrott einen auf der Marke basierenden Kurz-Film, der mittlerweile auf DVD und Blu-ray erhältlich ist.

Ghost Recon: Alpha - Erster Teaser zum Kurzfilm Ghost Recon: Alpha - Erster Teaser zum Kurzfilm


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...