Xbox One X - Verkaufszahlen zum Start in Großbritannien besser als PS4 Pro

In Großbritannien legte die Xbox One X in der ersten Woche einen sehr erfolgreichen Start hin. Die Zahlen übertreffen die anfänglichen Verkaufszahlen der PS4 Pro.

von Maximilian Franke,
13.11.2017 12:30 Uhr

Die Xbox One X startet in Großbritannien sehr erfolgreich.Die Xbox One X startet in Großbritannien sehr erfolgreich.

In Großbritannien startet die Xbox One X sehr erfolgreich. Wie Gamesindustry.biz berichtet, konnten in der ersten Woche bereits 80.000 Exemplare verkauft werden.

Mehr: Xbox One X - Alles Wichtige zum Release von Microsofts 4K-Konsole

Damit lässt die Microsoft-Konsole die Konkurrenz hinter sich. Die PS4 Pro konnte sich in der ersten Woche etwas über 50.000 Mal verkaufen. Die Nintendo Switch verkaufte sich im März diesen Jahres in etwa genauso oft, wie die neue Xbox.

Mehr: Xbox One X - Alle Spiele im Überblick: 4K, HDR & Xbox One X Enhanced

Beim Großteil der in Großbritannien verkauften Exemplare handelt es sich um die Xbox One X Project Scorpio-Edition. Sowohl die Nintendo Switch, als auch die PS4 Pro hatten zum Release mit Lieferengpässen zu kämpfen. Diese konnte Microsoft bisher anscheinend vermeiden. Dennoch sprechen die Zahlen für einen sehr erfolgreichen Start der Konsole.


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.