Call of Duty: Black Ops 2 - PlayStation 3

Ego-Shooter  |  Release: 13. November 2012  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: Xbox 360 Wii U PC
Seite 1 2 3 4 5

Special: Ego-Shooter Highlights 2012 - Teil 1

Die Shooter-Hoffnungen 2012 in der Übersicht

Wird 2012 ein Shooter-Jahr? Wir haben uns die kommenden Ego-Shooter angeschaut und vergleichen die vielversprechendsten Titel des Genres.

Von Thomas Wittulski, Julian Freudenhammer |

Datum: 08.05.2012


Future Soldier, Warfighter, Black Ops 2 - das verbleibende Spielejahr 2012 steht ganz im Zeichen der Shooter. Um bei der Menge an Top-Titeln den Überblick nicht zu verlieren, haben wir die zehn Highlights miteinander verglichen. Die erste Hälfte davon besprechen wir in Teil 1 unserer Artikel-Serie.

Ego-Shooter Highlights 2012 - Teil 1 :

Medal of Honor: Warfighter

Medal of Honor: Warfighter
Einmal mehr schickt uns ein Ego-Shooter in den Nahen Osten. Einen äußerst hübschen Nahen Osten, der Frostbite Engine 2 sei Dank.

Szenario:

Nach dem misslungenen Vorgänger arbeiten die Jungs von Danger Close Games am mittlerweile 16. Spiel der plattform-übergreifenden Shooter-Serie. In Medal of Honor: Warfighter widmet sich die US-amerikanische Elite-Spezialeinheit Tier 1 dem internationalen Terrorismus und kommt dabei ganz schön herum.

Von einer Geiselbefreiung auf den Philippinen bis zum Kampf gegen Piraten an der Küste von Somalia: Warfighter setzt auf ein realistisches Gegenwarts-Szenario. Fans der Serie dürfen sich zudem über bekannte Gesichter aus dem Vorgänger freuen. Die Soldaten Mother und Preacher wurden bereits als Kameraden bestätigt und auch der bärbeißige Dusty ist angeblich wieder mit von der Partie.

Gameplay:

Taktischer Tiefgang war nie ein Schwerpunkt der Medal of Honor-Serie. Warum sollte man jetzt davon abweichen? In Warfighter kracht es gewaltig. Granaten und Sperrfeuer statt Schleichen und Schalldämpfer: Was wir bisher vom neusten Shooter-Spross gesehen haben, spielt sich linear, eindeutig action-orientert und ist vollgestopft mit Script-Sequenzen in Call-of-Duty -Manier.

Trotzdem will Publisher Electronic Arts mehr zeigen als gestählte Haudegen in Flecktarn-Uniform: Emotionale Momente wie Preachers Telefonat mit seiner aufgebrachten Frau sollen uns in die persönliche kleine Sorgenwelt der Elite-Kämpfer entführen. Warfighter will uns vermitteln, wie es sich anfühlt tausende Kilometer von Familie und Freunden entfernt in den Krieg zu ziehen und alles zurückzulassen.

Waffen / Gadgets:

Ego-Shooter Highlights 2012 - Teil 1 : Granaten und Sprengstoff sei Dank: Auch in Warfighter dürfen wir die Umgebung zerstören. Granaten und Sprengstoff sei Dank: Auch in Warfighter dürfen wir die Umgebung zerstören. Medal of Honor: Warfighter legt Wert auf Authentizität bei Waffen und Gadgets der Elite-Einheit. Die Entwickler arbeiten eng mit den Herstellern des Militärgeräts und der Waffensysteme zusammen um die Schießprügel möglichst realistisch ins Spiel zu integrieren. Futuristische Kaliber gibt es daher nicht zu sehen. Neben Handfeuerwaffen wie der M-45 oder Glock 19 gehören auch Sturmgewehre wie das HK416, LaRue Tactical OBR 5,56 und verschiedene AK-Varianten zum Arsenal der Truppe.
Multiplayer:

Im Mehrspielermodus des Shooters soll es zwölf Spezialeinheiten aus zehn verschiedenen Ländern geben. Darunter das australische SASR, die britische SAS, das deutsche KSK und die polnische GROM. Ansonsten hält sich Danger Close Games bezüglich Multiplayer-Details bisher zurück. Welche Spielmodi enthalten sein werden und ob es einen Koop-Modus geben wird, ist noch nicht bekannt.

Technik:

In technischer Hinsicht schöpft Warfighter aus dem Vollen. Die aus Battlefield 3 bekannte Frostbite 2.0-Engine sorgt auch im neusten Medal-of-Honor-Teil für beeindruckende Details, Animationen Licht- und nicht zuletzt Physik-Effekte. Explosionen reißen die Umgebung in Stücke, Blätter und Holzsplitter wirbeln physikalisch korrekt durch die Luft. Medal of Honor: Warfighter dürfte sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole ein optischer wie akustischer Leckerbissen werden.

Medal of Honor: Warfighter - Event 2012
Redakteurin Maxi Gräff durfte sich nicht nur Medal of Honor: Warfighter anschauen, sondern auch selbst auf dem Schießplatz Hand anlegen.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (10) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
SPRIGGAN
#1 | 08. Mai 2012, 17:23
Blops 2 ist drin aber Halo 4 nicht?
*kopfschüttel*
rate (6)  |  rate (0)
Avatar
juicebrother
#2 | 08. Mai 2012, 17:48
Mal abgesehen von Far Cry 3 werden hier ja eh nur die ueblichen Verdaechtigen aufgezaehlt; ich nehme mal an, dass man die Shooter, welche es wagen abseits der 0815 Grenze rumzuwuseln (Aliens CM, Dishonored, Bioshock Infinite, Borderlands 2... ) im zweiten Teil des Artikels abhandeln wird : )
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
derubor_indaril
#3 | 08. Mai 2012, 19:44
Bis auf Far Cry 3 war ist hier kein interessanter Titel vertreten, nur 08/15-Militär-Shooter.
Was ist mit Aliens: Colonial Marines, Halo 4 oder Borderlands 2?
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
Jehuty1979
#4 | 08. Mai 2012, 20:55
Alles nur Kannonenfutter. Halo 4 ?? Für mich ist da so oder so die Luft raus aus der Halo Serie, genau wie CoD. Für mich alles keine Highlights. Auf Far Cry 3 freu ich mich auch nicht. Wieder Insel, wieder Palmen,ganz viel Sand, wieder n gestrandeter Tourist usw... gääähn daran hat man sich nach 2 Std. sattgesehen. Was ist mal mit nem neuen Half Life ?? Auf Colonial Marines freu ich mich dagegen sehr.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Echelon
#5 | 08. Mai 2012, 21:46
Zitat von SPRIGGAN:
Blops 2 ist drin aber Halo 4 nicht?
*kopfschüttel*


Immer schön cremig bleiben. Der Artikel heißt ja nicht umsonst "Ego-Shooter Highlights 2012 - Teil 1".
Da scheint wohl noch etwas zu folgen ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
UP Johnny
#6 | 09. Mai 2012, 03:11
Was sollte das denn? BioShock Infinte ist DIE hoffnung des Jahres überhaupt mMn.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Cloudes
#7 | 09. Mai 2012, 04:05
Far cry 1-3 basieren auf der cry engine die aufgrund der rechtlichen lage in dunia engine umbenannt wurd.
Assasins creed 1- revalations basieren auf der eigens von ubi soft entwickelten anvil engine die sonst nur in prince of persia eingesetzt wurde.
Solltet ihr vllt mal korrigieren
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Dorument
#8 | 09. Mai 2012, 06:06
Hmmm Spec Ops sieht Interesannt jedenfalls machte die Demo lust auf mehr der rest ?
KA vielleicht noch Far Cry 3 hoffe das ich im nächsten teil spiele wie Bioshock oder Borderlands finde.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Jethro
#9 | 09. Mai 2012, 18:49
FarCry gewinnt hier, weil es mehr als 3 Farben zu bieten hat.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Rivago
#10 | 17. Mai 2012, 08:48
Wenn ich die Screenshots sehe wird mir wieder klar, dass doch eine neue Konsolengen nötig wäre, um einen gewissen Wow Effekt zu erzeugen.

Somit bleibt nur das Warten oder die PC Version...
rate (0)  |  rate (1)
1

Dinosaurier - Im Reich der Giganten (Wonderbook)
18,90 €
zzgl. 2,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
SONY COMPUTER ENTERTAINMENT Tearaway
15,00 €
zzgl. 1,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
ANGEBOTE
PROMOTION

AUCH FÜR

Ego-Shooter Highlights 2012 - Teil 1 Artikel für Xbox 360
AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Call of Duty: Black Ops 2 - PlayStation 3

Plattformen: PS3 Xbox 360 Wii U PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 13. November 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Treyarch
Webseite: http://www.callofduty.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Black Ops 2 für PlayStation 3 im Preisvergleich: 8 Angebote ab 27,99 €  Black Ops 2 für PlayStation 3 im Preisvergleich: 8 Angebote ab 27,99 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA