Dragon's Dogma: Dark Arisen - PlayStation 3

Action-Rollenspiel  |  Release: 26. April 2013  |  Publisher: Capcom  |  auch für: Xbox 360
Seite 1 2   Fazit Wertung

Dragon's Dogma: Dark Arisen im Test

Drachen-Remix

Capcom legt seinen Rollenspiel-Geheimtipp neu auf. Und packt eine Spielwelt-Erweiterung und jede Menge frischer Extras dazu. Ob sich ein Neukauf von Dragon's Dogma lohnt, klären wir im Test.

Von Tobias Veltin |

Datum: 22.04.2013


Zum Thema » Dragon's Dogma - Test So war der erste Release Mit Dragon's Dogma veröffentlichte Capcom im Mai 2012 einen echten Rollenspiel-Überraschungshit. Der Titel gefiel uns vor allem wegen seines großen Umfangs und der riesigen Spielwelt, außerdem stimmten Story und Atmosphäre. Lediglich technisch gab es Meckerbedarf, vor allem die Optik war bestenfalls durchschnittlich und litt unter groben Schnitzern wie flimmernden Schatten und unscharfen Texturen.

Gut ein Jahr später erscheint Dragon's Dogma jetzt noch einmal. Allerdings in überarbeiteter Form und mit dem kleinen Titelzusatz Dark Arisen . Da das um zahlreiche neue Inhalte erweiterte Rollenspiel außerdem zum geldbeutelschonenden Preis von knapp 30 Euro in den Läden steht, stellt sich die Frage, ob sich ein (erneuter) Kauf lohnt. Wir finden: oh ja - und zwar ausdrücklich auch für jene Spieler, die Dragon's Dogma bereits besitzen.

Promotion: » Dragon's Dogma: Dark Arisen bei Amazon.de kaufen

Dragon's Dogma: Dark Arisen
Finstergram präsentiert sich als dunkles Labyrinth aus Gewölben und Gängen und wirkt schon von außen wenig einladend.

Richtig stark geändert hat sich im Vergleich zur Original-Veröffentlichung auf den ersten Blick nichts. Dark Arisen beinhaltet das Hauptspiel samt den im vergangenen Dezember veröffentlichten Schwer- und Speedrun-Modi. Immer noch dreht sich die Geschichte von Dragon's Dogma um einen Helden (oder falls gewünscht eine Heldin), dessen friedliches Leben eines Tages ein jähes Ende findet, weil ein riesiger Drache seine Heimatstadt Kassardis angreift. Nach einem aussichtslosen reißt ihm der Lindwurm mit einer Klaue das pochende Herz aus dem Leib.

Doch statt auf dem Friedhof finden er sich kurze Zeit später geheilt in einem Bett wieder, wird plötzlich »Der Erweckte« genannt und macht sich auf, den Drachen zu finden - der hat schließlich noch sein Herz. Dabei erkundet ihr rollenspieltypisch die auslandende Spielwelt Gransys, erfüllt Aufträge, sprecht mit NPCs, levelt den herzlosen Helden und erlebt eine gelungene Fantasy-Story, die euch mindestens 30 Spielstunden beschäftigen dürfte. Wer die Geschichte noch nicht kennt, hat mit Dark Arisen nun die perfekte Gelegenheit, dieses Versäumnis nachzuholen.

Jedem sein Vasall

Im Vergleich anderen Genre-Vertretern wirft euch Dragon's Dogma dabei allerdings ins kalte Wasser und erklärt Menüs sowie Kampfsystem nur rudimentär.

Dragon's Dogma: Dark Arisen : Der Grund für die Reise. Der riesige Drache reißt dem Erweckten kurz nach Spielstart das Herz heraus. Der Grund für die Reise. Der riesige Drache reißt dem Erweckten kurz nach Spielstart das Herz heraus. Das macht den Einstieg aber nur unwesentlich komplizierter. Das Kampfsystem beispielsweise ist von der gewählten Anfangsklasse (Kämpfer, Streicher oder Magier) abhängig und geht nach wenigen Minuten flott von der Hand. Bereits nach kurzer Spielzeit werdet ihr außerdem mit einer Besonderheit des Spiels vertraut gemacht: Den sogenannten Vasallen.

Diese KI-Begleiter unterstützen euch bei eurer Reise durch Gransys, haben bestimmte Stärken (zum Beispiel im Kampf) und geben Lösungshilfen bei Quests. Sehr praktisch, auch wenn sich einige Vasallen bisweilen etwas dämlich verhalten und trotz Rückzugskommando den Gegner angreifen. Jeder Dragon's Dogma-Spieler erstellt dabei einen Hauptvasallen, der sich über eine Internetverbindung auch von anderen Spielern »ausleihen« lässt - mittlerweile findet man online eine erkleckliche Anzahl, das Herumexperimentieren mit den unterschiedlichen Vasallen macht dabei einen großen Reiz des Spiels aus.

So weit, so Dragon's Dogma.Aber welche neuen Zusatzinhalte gibt es? Da wäre in erster Linie die deutlich vergrößerte Spielwelt. Nach knapp einer Spielstunde könnt ihr nämlich zur neuen Insel Finstergram aufbrechen. Dazu müsst ihr bloß mit Olra, einem neuen NPC am Pier in Kassardis reden - die macht euch dann den Bootsmann zu neuen Ufern.

Dragon's Dogma: Dark Arisen : Die Vasallen sind jederzeit an eurer Seite und helfen euch bei Kämpfen und Quests. Die Vasallen sind jederzeit an eurer Seite und helfen euch bei Kämpfen und Quests.

Allerdings müssen wir an dieser Stelle eine Warnung aussprechen: Wer Finstergram schon gleich nach Spielstart betritt, wird dort nur wenig Freude haben. Die Gegner sind nämlich viel zu mächtig. Unter Stufe 50 geht wenig bis gar nichts. Finstergram macht seinem Namen übrigens alle Ehre und präsentiert sich ähnlich wie Grabenbruch im Hauptspiel als düsteres Labyrinth aus Gängen und Felsformationen. In den unheimlichen Gemäuern warten knapp 25 neue Gegnersorten auf den Erweckten, darunter eine besonders große Goblinvariante, Riesenwürmer oder gepanzerte Zyklopen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
madjonfan
#1 | 22. Apr 2013, 15:15
Eure Wertung klingt von Anfang bis Ende dermassen begeistert, mir ist nicht klar wie das zu einer Wertung von 82% passt.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
blither
#2 | 22. Apr 2013, 15:18
Nach dem Lesen des Tests hatte ich auch mit einer wesentlich höheren Wertung gerechnet.

Schade, dass es die zusätzlichen Features nicht als Update für die bisherigen Käufer gibt. Aber da ich das Spiel eigentlich schon damals kaufen wollte, aber es dann aus den Augen verloren habe, greif ich jetzt zu.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
X_MCX_X
#3 | 22. Apr 2013, 15:31
Zitat von madjonfan:
Eure Wertung klingt von Anfang bis Ende dermassen begeistert, mir ist nicht klar wie das zu einer Wertung von 82% passt.

Steht halt kein Skyrim drauf. xD
Ach, lass doch, 82% sind gut und haben mich jetzt auch überzeugt mir Dark Arisen zuzulegen, obwohl ich DD schon besitze.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#4 | 22. Apr 2013, 15:52
Jetzt geht das wieder los... Als wenn 82 soooooooo schlecht ist
rate (2)  |  rate (4)
Avatar
ASTRAKAY
#5 | 22. Apr 2013, 16:42
Mich würde mal interesieren ob jetzt ein schnellreisesystem eingebaut wurde.

Es wird immer nur von Reisesteinen gesprochen, aber nicht von Zielsteinen. Da gab es ja nur einen von.

Weiß einer ob man da jetzt schnell reisen darf, oder muss man jedesmal die wege ablaufen.

Das geht einem nach einer bestimmten Zeit dermaßen auf den Nerv, das glaubt ihr nicht.

Ich sag nur letzte Mission. Die Leute die es durch haben wissen was ich meine.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
madjonfan
#6 | 22. Apr 2013, 17:33
Zitat von Nohohon:
Jetzt geht das wieder los... Als wenn 82 soooooooo schlecht ist


Wenn das an mich gerichtet war - 82% ist okay. Allerdings das Ding an jeder Ecke loben und sogar Leuten, die die Vorgängerversion hatten nochmal ans Herz legen und dann eine Wertung von 82% ist für mich unverhältnismässig.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar
MileenA2001
#7 | 22. Apr 2013, 22:04
Zitat von madjonfan:


Wenn das an mich gerichtet war - 82% ist okay. Allerdings das Ding an jeder Ecke loben und sogar Leuten, die die Vorgängerversion hatten nochmal ans Herz legen und dann eine Wertung von 82% ist für mich unverhältnismässig.


ja das.

das spiel hatte damals schon paar macken aber nach einer gewissen eingewöhnung hatte das was ganz eigenes und eine ganz besondere atmosphäre ganz anders als skyrim.sollte man sich für den preis und den verbesserungen auf jeden zulegen. ich hab mein original auch verkauft und hol mir das ''neue ''.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Memmnarch
#8 | 22. Apr 2013, 22:06
Keine dt. Sprachausgabe ? Super, genau was ich will.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Ormungar
#9 | 22. Apr 2013, 23:10
HD Texturen nur auf der XBox installierbar ? Oder habt ihr das nei der PS§ übersehen ?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#10 | 23. Apr 2013, 09:47
Zitat von madjonfan:


Wenn das an mich gerichtet war - 82% ist okay. Allerdings das Ding an jeder Ecke loben und sogar Leuten, die die Vorgängerversion hatten nochmal ans Herz legen und dann eine Wertung von 82% ist für mich unverhältnismässig.


Das Emoticon für meinen aktuellen Gesichtsausdruck in Verbindung mit dem, was ich am liebsten JETZT sagen würde muss echt noch erfunden werden...
rate (1)  |  rate (1)

Call of Duty: Modern Warfare 3
19,00 €
zzgl. 5,00 € Versand
bei amazon.de
ELECTRONIC ARTS Battlefield 4
45,00 €
zzgl. 4,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Dragon's Dogma: Dark Arisen - PlayStation 3

Plattformen: PS3 Xbox 360
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 26. April 2013
Publisher: Capcom
Entwickler: Capcom
Webseite: http://www.dragonsdogma.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Dragons Dogma Dark Arisen für PlayStation 3 im Preisvergleich: 12 Angebote ab 17,09 €  Dragons Dogma Dark Arisen für PlayStation 3 im Preisvergleich: 12 Angebote ab 17,09 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA