Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - PlayStation 3

Action-Adventure  |  Release: 20. März 2014  |  Publisher: Konami  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC

Metal Gear Solid 5 - Bisheriger Synchronsprecher von Snake nicht mehr an Bord

David Hayter, der bisherige englische Synchronsprecher von Snake, dem Protagonisten der Metal-Gear-Reihe, ist an Metal Gear Solid 5 nicht mehr beteiligt. Auf Twitter stellte er klar, dass es nicht seine Entscheidung gewesen sei - man habe ihm schlicht gesagt, er würde nicht mehr gebraucht.

Von Philipp Elsner |

Datum: 02.04.2013; 13:59 Uhr


Metal Gear Solid 5 : Snake wird in Teil 5 erstmals in der Serie nicht mehr von David Hayter synchronisiert. Snake wird in Teil 5 erstmals in der Serie nicht mehr von David Hayter synchronisiert.

Der Synchronsprecher David Hayter wird nicht an Metal Gear Solid 5 , bestehend aus dem Prequel Ground Zeroes und dem Hauptspiel The Phantom Pain , beteiligt sein. Wie er auf Twitter mitteilte, habe man ihm gesagt, er würde bei dem Projekt nicht gebraucht. Eine Erklärung oder Begründungen dieser Entscheidung habe man ihm nicht gegeben, so Hayter.

»Ginge es nach mir, würde ich diese Rolle ewig weitermachen«, schrieb Hayter in seinem Statement. Alle Entscheidungen bezüglich des Castings lägen aber einzig und allein beim Produzenten Hideo Kojima und Konami selbst und das sei nur fair. Er werde aber die Metal-Gear-Reihe und die Fans sehr vermissen. Eine andere als seine Stimme aus Snakes Mund zu hören, würde ihn traurig stimmen.

David Hayter war über 15 Jahre und insgesamt in neun Spielen die englische Synchronstimme von Snake bzw. Big Boss in der Metal-Gear-Serie. Warum er an Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain und Ground Zeroes nicht beteiligt ist, ist nicht bekannt.

Der Titel wird in zwei separaten Teilen veröffentlicht: Ground Zeroes erzählt dabei die Geschichte nach den Ereignissen aus Peace Walker und spielt 1974, während die Handlung von The Phantom Pain im Jahre 1983 angesiedelt ist und etwa 10 Jahre vor dem ursprünglichen Metal Gear einsetzt. Erscheinen soll Metal Gear Solid 5 im Jahr 2014 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC.

Diesen Artikel:   Kommentieren (28) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
XxShadowxX
#1 | 02. Apr 2013, 14:23
Es scheint immer mehr im Trend zu liegen,die Stimmen einfach mal eben so zu tauschen. Das KANN unter Umständen wirklich ein Fehler werden. Man siehe Fluch der Karibik. Da wird im vierten Teil,wenn auch nur die deutsche Synchro,getauscht und baaaam...schon ist das Teil ein Stück weit weniger gut.Ich HOFFE,das Konami hier keinen Fehler macht...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Chr0nos89
#2 | 02. Apr 2013, 14:37
Whaaaat?
Hatte letztens erst gelesen, dass Hayter zu viel zu tun hätte und es darum nicht macht. Aber sieht wohl doch nicht so aus...

Ich hoffe Konami hat sehr gute Gründe, ihn abzulehnen! :(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
El-doctoro1
#3 | 02. Apr 2013, 16:10
snake snake snaaaaaaaake
rate (6)  |  rate (0)
Avatar
IsoO
#4 | 02. Apr 2013, 16:49
Ich hoffe inständig, dass das jetzt nicht der Anfang vom Ende der MGS-Reihe sein wird...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Kabukichan
#5 | 02. Apr 2013, 16:51
w0000t?

@XxShadowxX
Der dritte Teil war auch im Original schlechter ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
XxShadowxX
#6 | 02. Apr 2013, 17:19
Zitat von Kabukichan:
w0000t?

@XxShadowxX
Der dritte Teil war auch im Original schlechter ;)


Das ist pure Ansichtssache!Die meisten sagen das,finde ich persönlich jedoch nicht! Sicher hätte hier und da etwas anders sein dürfen...ihn aber als schlecht betiteln würde ich nicht. Aber..Geschmäcker sind eben verschieden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
DerPan
#7 | 02. Apr 2013, 17:39
April April
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
LuckyStrike666
#8 | 02. Apr 2013, 18:07
@DerPan: es ist aber schon der 2. April, nicht der 1.! Oder gilt jetzt diese scherzelei den ganzen April?!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
juicebrother
#9 | 02. Apr 2013, 18:12
Stört mich persönlich jetzt nicht so stark, da ich bei MGS ohnehin stets die japanische Synchro besser gefunden hab. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass dies für viele sehr unangenehm sein wird, da die Stimme eines Charakters irgendwann auch Teil von dessen Persönlichkeit wird und wenn dieser gleiche Charakter plötzlich mit einer anderen Stimme spricht, kann dies halt sehr verfremdend wirken. Das Fluch der Karibik Beispiel trifft es hier sehr gut denke ich...

Naja, trotzdem sollte man zumindest versuchen Kojimas Urteil zu vertrauen und erst mal abzuwarten; der wird schon nicht zulassen, dass bei seinem liebsten Kind etwas schief läuft ; )
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
shinigami_1984
#10 | 02. Apr 2013, 18:54
Ich hoffe noch immer mit vollem Herzen, dass das nur ein komischer Scherz von Kojima und Hayter ist. Für mich hat der Stimmenwechsel schon den Impact, als ob Big Boss nun komplett anders aussehen würde.
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 € Zum Shop
Amazon:
18,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
18:50
18:14
18:04
17:28
16:29
15:24
14:42
14:37
13:20
12:54
12:13
11:38
10:24
10:16
10:02
10:00
09:31
09:14
09:10
08:56
»  Alle News

Details zu Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - PlayStation 3

Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 20. März 2014
Publisher: Konami
Entwickler: Kojima Productions
Webseite: http://www.konami.jp/mgs5/gz/e...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Metal Gear Solid 5 für PlayStation 3 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 18,90 €  Metal Gear Solid 5 für PlayStation 3 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 18,90 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA