Videos

Alles zu Konsolenspielen in bewegten Bildern: Neben Trailern gibt's auf GamePro.de viele redaktionelle Videos, unter anderem Test-Videos und Specials.

PS Vita 2000
Feature-Trailer zur Slim-Version

Länge: 1:38 | 17.06.2014 | Zuschauer: 13.214 | Kanäle: Trailer


Der Feature-Trailer zur PS Vita 2000 erklärt die neuen Funktionen und Verbesserungen der Slim-Neuauflage des Handheld-Geräts.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
3xhumed
#1 | 17. Jun 2014, 18:06
Slim = noch weniger Accu-Leistung? und was ist mit dem Display? Ist da nun wieder das gute drin?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Pseudynom
#2 | 17. Jun 2014, 19:58
"liter, schlimmer"
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kaimanic
#3 | 17. Jun 2014, 20:03
Wurde doch in der WERBUNG!!! erwähnt. Akku hält 6 Stunden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Progamer13332
#4 | 17. Jun 2014, 20:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Desert Coffin
#5 | 17. Jun 2014, 20:59
Zitat von Progamer13332:
naja das größt prob ist immernoch der speicherplatz, die karten sind einfach zu teuer


Das größte Problem ist, dass dieser Handheld absolut uninteressant für Gamer ist. Die Playstation Zielgruppe zockt lieber an der Konsole und die, die mit Handhelden spielen kaufen sich einen Nintendo 3DS bzw. zocken ihre kleinen Gamechen auf dem Handy.

Sie sieht echt nice aus und auch die Power dahinter ist klasse, doch so hart es klingt ... wer brauch sie?
Ich hab bisher wirklich noch niemanden mit einer PS-Vita gesehen.

Aber gut, dass kann ja ein regionales Problem sein.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Tenograd
#6 | 17. Jun 2014, 21:33
Also ich finde die PS Vita ist aktuell tot. Killzone Mercenary und Tearaway waren die letzten großen Spiele die kamen. Die neue Soul Sacrifice Version braucht kein Mensch, auch wenn ich den ersten Teil gerne gespielt habe und Wipeout, Uncharted Golden Abyss, Persona 4 Golden, Gravity Rush und viele andere Spiele haben mir sehr viel Spaß auf der Vita gemacht.

Nur aktuell kommt nichts großes mehr von Sony und deshalb ist die Vita auf dieser E3 von Sony, genau wie die Kinect von Microsoft, begraben worden. Der lahme Vita Support seitens Sonys hat mir die PS4 so madig gemacht, dass ich mir eine One gekauft habe.
Die haben tatsächlich so um die 10 mal vor jedem Event angekündigt, dass etwas gigantisches für die PS Vita kommt, nur damit letztlich nichts kam über 2 Jahre hinweg. So kann man sich halt auch die treue Kundschaft vergraulen. Bevor ich wieder eine Konsole von Sony kaufe, kaufe ich alles andere.

Sorry aber dieses Image hat sich Sony bei mir wirklich schwer erarbeitet.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#7 | 17. Jun 2014, 22:09
Ein wirklic hschönes Gerät, leider gibt es ja scheinbar nicht gerade viel Spiele für die Vita.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Der Gamer
#8 | 17. Jun 2014, 22:14
Sorry aber die Vita sieht gegen den 3DS alt der dominiert förmlich den Handheldmarkt...
Hatte nie wirklich das Interesse mir so eine zu kaufen auch die Slim tuts nicht wirklich und von daher kann ich Sony nicht verstehen warum sie immernoch an dem festhalten weil gewinnbringend kann das ja nicht sein und die Spiele sind ja auch nicht der Burner (bis auf eine Hand voll) bzw bringt Sony nicht wirklich mehr was für die Vita raus also was wollen die damit? die sollten eher die paar Cent die sie noch haben sinnvoller einsetzen als in etwas das keinen Gewinn bringt und eher mehr und mehr abstürtzt...sorry aber das sollte Sony mitlerweile begriffen haben das sie in diesem Bereich Nintendo nichts anhaben können.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Der Gamer
#9 | 17. Jun 2014, 22:22
Zitat von Tenograd:
Also ich finde die PS Vita ist aktuell tot. Killzone Mercenary und Tearaway waren die letzten großen Spiele die kamen. Die neue Soul Sacrifice Version braucht kein Mensch, auch wenn ich den ersten Teil gerne gespielt habe und Wipeout, Uncharted Golden Abyss, Persona 4 Golden, Gravity Rush und viele andere Spiele haben mir sehr viel Spaß auf der Vita gemacht.

Nur aktuell kommt nichts großes mehr von Sony und deshalb ist die Vita auf dieser E3 von Sony, genau wie die Kinect von Microsoft, begraben worden. Der lahme Vita Support seitens Sonys hat mir die PS4 so madig gemacht, dass ich mir eine One gekauft habe.
Die haben tatsächlich so um die 10 mal vor jedem Event angekündigt, dass etwas gigantisches für die PS Vita kommt, nur damit letztlich nichts kam über 2 Jahre hinweg. So kann man sich halt auch die treue Kundschaft vergraulen. Bevor ich wieder eine Konsole von Sony kaufe, kaufe ich alles andere.

Sorry aber dieses Image hat sich Sony bei mir wirklich schwer erarbeitet.


Nur wegen des schwachen PS Vita Supports hast du dich für ne One entschieden? Die Logik dahinter verstehe ich als Xboxler nicht ganz...würdest du die One auch gegen die Wand knallen wenn es kein SmartGlass dafür mehr geben würde... wohl eher nicht ne (; also sag mir mal was dich sonst so an der PS4 gestört hat das kann nämlich nicht alles gewesen sein da ja sonstige Games die es auf der Vita gibt auch auf der großen Konsole laufen (zum Teil oder in der Serienart wie Uncharted oder Killzone)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Sinpox
#10 | 17. Jun 2014, 22:41
WoW 1GB integrierter Speicher!.....DAS nehm die mit als werbe argument? oO

1gb ist für die "guten" spiele garnix, Soul Sacrifice Delta nimmt knapp 3gb ein wen ich mich richtig erinnere. (btw super spiel wer das design von Dark Souls mag^^)
rate (0)  |  rate (0)
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA