Fable Legends - Xbox One
Online-Rollenspiel  |  Entwicklung eingestellt  |  Publisher: Microsoft Game Studios  |  auch für: PC

Microsoft - Fable Legends eingestellt, Lionhead und Press Play Studios wohl geschlossen

Microsoft hat das lange in Entwicklung befindliche Action-Rollenspiel Fable Legends eingestellt, es sollte ein Vorzeigetitel für Xbox One, Windows 10 und DirectX12 werden. Außerdem wird der Entwickler Lionhead Studios wohl zusammen mit Press Play Studios (Max: The Curse of Brotherhood) geschlossen.

Von Stefan Köhler |

Datum: 07.03.2016; 16:22 Uhr


Microsoft : Lionhead Studios feiern kein 20. Jubliäum, vielmehr wurde das Studio zum Jahrestag geschlossen. Die Entwicklung von Fable Legends wurde abgebrochen. Ebenfalls wurde Project: Knoxville eingestellt und das dänische Team von Press Play Studios aufgelöst. Lionhead Studios feiern kein 20. Jubliäum, vielmehr wurde das Studio zum Jahrestag geschlossen. Die Entwicklung von Fable Legends wurde abgebrochen. Ebenfalls wurde Project: Knoxville eingestellt und das dänische Team von Press Play Studios aufgelöst.

Microsoft hat das lange in Entwicklung befindliche Action-Rollenspiel Fable Legends eingestellt und den Entwickler Lionhead Studios geschlossen. Das wurde offiziell per Pressemeldung mitgeteilt.

Ebenfalls wurde das dänische Team von Press Play Studios aufgelöst, der Entwickler war für die kleineren Titel Max: The Curse of Brotherhood und Kalimba verantwortlich und arbeitete bis jetzt an Project: Knoxville.

Fable Legends wurde verschiedenste Male verschoben, das Onlinespiel war als Vorzeigetitel für Xbox One, Windows 10 und DirectX12 geplant. Die Entwicklung begann im Sommer 2012. Entwickler Lionhead existiert seit 1996 und hat unter anderem Götterspiel Black & White und die Fable-Serie (seit 2004) entwickelt.

Microsoft gibt an, dass man die betroffenen Mitarbeiter möglichst auf andere Xbox-Projekte aufteilen werde. Wer Microsoft lieber für andere Entwickler-Studios oder Publisher verlassen möchte, erhalte ebenfalls Unterstützung.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar
nanaah31
#1 | 07. Mär 2016, 16:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
ChezFuchs
#2 | 07. Mär 2016, 16:43
Wow. Shit. Das kam überraschend.
rate (13)  |  rate (18)
Avatar
Arka68
#3 | 07. Mär 2016, 16:46
Zitat von nanaah31:
Haha


was daran witzig sein soll, dass Menschen ihren Job verlieren, wirst Du uns sicherlich erklären können, oder?
rate (17)  |  rate (6)
Avatar
GayPro
#4 | 07. Mär 2016, 16:47
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Dark Knight
#5 | 07. Mär 2016, 16:50
Schade..... Das kam wirklich überraschend.
rate (13)  |  rate (2)
Avatar
ama2k
#6 | 07. Mär 2016, 16:53
Schade drum, habe Fable immer sehr gerne gespielt :)

Zitat von Arka68:


was daran witzig sein soll, dass Menschen ihren Job verlieren, wirst Du uns sicherlich erklären können, oder?


Trolle haben meistens nicht so einen Weitblick wie du eventuell denken magst.
rate (15)  |  rate (2)
Avatar
Desert Coffin
#7 | 07. Mär 2016, 16:54
Oh man, wie schade.

Damals war ich ca. 14 Jahre und habe mir die Xbox zusammen mit Fable gekauft. Ein Super Spiel! Ich hatte wirklich wahnsinnig viel Spaß :)
Ich blicke wirklich mit warm-nostalgischen Gedanken auf diese Zeit zurück (Es wird Zeit, dass ich mir mal das Remake für die 360 kaufe).

Mit dem zweiten Teil wurde ich nicht wirklich warm, mir gefielen auch die Avatare absolut nicht. Der Dritte sah wieder besser aus, aber dieses Geld-Sammelsystem hat unnötigen Stress in das Spiel gebracht und man war quasi gezwungen gleich zu beginn alle möglichen Immobilien zu kaufen.

Danach wurde es für mich sehr Stil um Fable. Leider hat man die Serie, zumindest meiner Meinung nach, nie richtig festigen können. Schade, denn für gehörte das Spiel zu den Kaufgründen der klassischen Xbox.

Vielleicht war Fable einfach nur eine Serie, die von ihrem Stil nicht zu der Xbox und ihrer regulären Käuferschicht gepasst hat - keine Ahnung.

So, oder so, ist es äußerst bedauerlich, dass das Ganze jetzt so enden muss. Ich werde Fable vermissen.
rate (16)  |  rate (6)
Avatar
CharlieBrown
#8 | 07. Mär 2016, 16:54
Das Spiel muss ja miserabel gewesen sein, wenn Microsoft sich zu dem Schritt gezwungen sah.
rate (11)  |  rate (4)
Avatar
Conker1
#9 | 07. Mär 2016, 16:56
Wenigstens konnte ich die Beta noch Spielen.Das Spiel ist einige Zeit unterhaltsam gewesen,aber ich kann mir nicht vorstellen das es einem lange bei der Stange halten kann.Daher ist es nicht so schlimm.Schade für die vergeudete Zeit,die hätten Sie besser für andere Projekte oder besser für Fable 4 investiert.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar
Rtas Vadum
#10 | 07. Mär 2016, 16:57
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 6 weiter »

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Montag, 26.09.2016
17:11
17:10
17:00
16:45
16:33
15:41
15:00
15:00
14:05
13:25
13:15
13:10
11:10
11:08
10:35
10:30
10:07
09:07
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
»  Alle News

Details zu Fable Legends - Xbox One

Cover zu Fable Legends - Xbox One
Plattformen: Xbox One PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: Lionhead Studios
Webseite: http://www.fablelegends.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA