Demo zum Action-RPG Oninaki für PS4/Switch jetzt verfügbar - Das erwartet euch

Für das Action-RPG Oninaki ist nun eine Demo für PS4 und Nintendo Switch erschienen. Dabei erwarten euch fünf Besonderheiten in der Testversion.

von Kevin Nielsen,
23.07.2019 16:49 Uhr

Die Demo zu Oninaki ist ab sofort verfügbar.Die Demo zu Oninaki ist ab sofort verfügbar.

Das Action-JRPG Oninaki erscheint am 22. August 2019 und ab sofort gibt es dafür eine kostenlose Demo. Diese könnt ihr für PS4 im PS Store und für Nintendo Switch im Nintendo eShop herunterladen.

Fortschritt aus der Demo mitnehmen: In der Demo könnt ihr den ersten Teil der Story von Oninaki spielen. Diesen Fortschritt der Testversion könnt ihr anschließend in die Vollversion mitnehmen. Somit müsst ihr diesen Teil des Spiels zum Release nicht noch einmal spielen.

Das steckt hinter dem Action-RPG Oninaki

Die Welt von Oninaki: Beim Setting des JRPGs erwartet euch eine Welt, in der die Wiedergeburt Realität und eine Tatsache ist. Darum reist ihr durch verschiedene Welten und sprecht mit den Toten. Die Geschichte an sich ist düster und beinhaltet die Erhaltung des Kreislaufs des Lebens.

Im offiziellen PlayStation Blog erklärt Game Director Atsushi Hashimoto zudem, dass sich in Oninaki absolut alles um die Idee der Wiedergeburt dreht. Daher erwarten euch im Spiel laut Hashimoto einmalige Hintergründe, besonders leuchtende Farben, verschiedene visuelle Effekte und noch nie gesehene Charaktere.

Der Wächter der nächsten Welt: In Oninaki trefft ihr auf Kagachi. Seine Aufgabe ist es die Verlorenen in die nächste Welt zu überführen. Jeder, der im Spiel stirbt, kann wiedergeboren werden. Darum sollen Tote in Oninaki auch nicht betrauert werden, da diese Gefühle die Wiedergeburt der Seele verhindern können.

Neben diesem Zyklus von Leben und Tod erwartet euch ein Geheimnis um ein Mädchen namens Linne und dem Nachtteufel.

Habt ihr den Story-Modus der Demo durchgespielt, könnt ihr das Kampfsystem noch genauer unter die Lupe nehmen. Habt ihr den Story-Modus der Demo durchgespielt, könnt ihr das Kampfsystem noch genauer unter die Lupe nehmen.

Die Daemons von Kagachi: Der Wächter hat verschiedene Daemons, mit jeweils eigenen Fähigkeiten. Deshalb müsst ihr in Oninaki auch die Daemons finden, die am besten zu eurer Spielweise passen. Deren Fähigkeiten lassen sich zudem aufwerten und entwickeln.

Der Kampfmodus von Oninaki: Nachdem ihr den Story-Modus der Demo durchgespielt habt, könnt ihr in den Kampfmodus wechseln. Dort stehen euch vier Daemons mit je vier Fähigkeiten zur Verfügung. Damit könnt ihr alle Facetten des Kämpfens in Oninaki erleben.

Mehr zum Spiel: Einen ersten Eindruck erhaltet ihr auch durch unsere Preview zu Oninaki, die noch in dieser Woche online geht. Wir hatten bereits die Gelegenheit das JRPG anzuspielen.

Werdet ihr euch die Demo zu Oninaki anschauen?

Oninaki - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen