Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Fazit: Agony - Das Ekelhafteste, was wir je gespielt haben

Fazit der Redaktion

Michael Herold
@michiherold

Bin ich angewidert oder begeistert von dem Höllentrip in Agony? Ich kann mich nicht recht entscheiden. Denn einerseits bietet das Spiel eine fantastische Atmosphäre und eine beeindruckend absurde Version der Hölle, die noch schlimmer ist als alles was ich mir in meinen unangenehmsten Albträumen vorstellen könnte (und genau so schlimm sollte die Hölle ja sein).

Andererseits sind viele Szenen im Spiel einfach nur ekelhaft oder aber so verwirrend und abgedreht, dass der Horror schon wieder komisch wird. Zum Beispiel wenn ich ein Upgrade-Item in Form eines Apfels mit einer Vagina einsammle. Was will der Künstler uns damit sagen?

Spielen werde ich es auf jeden Fall, schon die ersten Screenshots waren so abgedreht, dass sich unbedingt wissen will, was die Rote Göttin am Ende des Spiels mit mir anstellt. Ich drücke nur die Daumen, dass Agony zum Release nicht nur absurden, sondern auch spannenden Horror bietet.

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen