Amnesia - PS4-Version des Horrorklassikers angekündigt

Konsolenspieler mit einem Faible für Horrortitel mussten bislang auf die Amnesia-Reihe verzichten. Doch zumindest für PS4-Besitzer soll sich das ab November 2016 ändern.

von Tim Hödl,
19.10.2016 19:15 Uhr

Mit Amnesia: The Dark Descent gewann das Team von Frictional Games dem Horrorgenre 2010 eine so kompromisslose wie beeindruckende Facette ab. Leider bekamen die bislang aber nur PC-Spieler zu Gesicht. Aber das soll sich demnächst ändern. Wie Thomas Grip, seines Zeichens Creative Director bei Frictional Games, über den offiziellen PlayStation.Blog ankündigt, erscheint Amnesia: The Dark Descent als Teil einer Collection am 22. November 2016 für die PS4.

Mehr: GameStar-Test zu Amnesia: The Dark Descent

Neben The Dark Descent umfasst die Spielesammlung auch den Nachfolger A Machine for Pigs, für den The Chinese Room verantwortlich zeichnet, und das unbekanntere Amnesia: Justine. Letzteres Spiel umschreibt Grip mit den folgenden Worten:

"Justine ist ein kürzeres Spiel, das aus einer Reihe von Prüfungen besteht und stark von Filmen wie Saw oder der historischen Persönlichkeit Elisabeth Báthory inspiriert wurde."

Amnesia: Collection kommt am 22. November 2016 für Sonys PS4 auf den Markt.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen