Adventskalender 2019

Wer in Apex Legends cheatet, muss gegen andere Cheater spielen

Die Apex Legends-Entwickler Respawn gehen gegen Cheater vor. Unter anderem auch mit unkonventionellen Methoden: Wer im Spiel cheatet, landet auf einem Server, auf dem sich nur Cheater herumtreiben.

von David Molke,
17.07.2019 16:00 Uhr

Mit den neuen Anti-Cheater-Maßnahmen von Respawn Entertainment brechen möglicherweise traurige Zeiten für Apex Legends-Cheater an. Mit den neuen Anti-Cheater-Maßnahmen von Respawn Entertainment brechen möglicherweise traurige Zeiten für Apex Legends-Cheater an.

Apex Legends kämpft wie fast jedes andere Multiplayer-Spiel mit Cheatern. Die treiben online bekanntermaßen ihr Unwesen, aber es gibt Mittel und Wege, ihnen mehr oder weniger das Handwerk zu legen. Wie Respawn Entertainment gegen die Cheater vorgehen will, hat der Entwickler jetzt in einem neuen Beitrag erläutert.

Unter anderem soll die Maßnahme helfen, die Cheater sich gewissermaßen selbst zu überlassen und auf spezielle Spielplätze zu verfrachten.

Respawn lässt Apex Legends-Cheater einfach gegeneinander antreten

Die Idee ist nicht neu, aber schön simpel und irgendwie genial: Wer unbedingt betrügen muss, bekommt seine eigene Medizin verabreicht. Wenn alle betrügen, gibt es auch keine unfairen Vorteile mehr. Während sich die Cheater gegenseitig die virtuellen Köpfe einschlagen, haben alle anderen ihre Ruhe.

So zumindest die Theorie. Ob das dann in der Praxis auch funktioniert, bleibt natürlich abzuwarten. Aber glücklicherweise ist das nicht die einzige Idee, die Respawn hat, um das Problem mit Cheatern im Battle Royale-Shooter Apex Legends einzudämmen. Wie in einem offiziellen Post auf Reddit erklärt wird, gibt es da noch viel mehr.

Oben rechts seht ihr die Apex Legends-Entwickler Respawn, unten links die Cheater (Symbolbild). Oben rechts seht ihr die Apex Legends-Entwickler Respawn, unten links die Cheater (Symbolbild).

Diese Maßnahmen sollen gegen Cheater helfen

  • Maschinelles Lernen erstellt Verhaltensmodelle, die Cheater erkennen und automatisch sperren
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung wird in manchen Regionen und bei "Hochrisiko-Accounts" Pflicht
  • Erkennung soll verbessert werden, die neue Spam-Accounts identifiziert, bevor sie genutzt werden können
  • Stetige Arbeit daran, sich neuen Cheats anzupassen
  • Untersuchung von Party-Zusammenstellungen: Auch wer mit Cheatern zusammen spielt, cheatet
  • Ressourcen werden erhöht, sowohl was Tech als auch Leute angeht.

Wie findet ihr die Idee, Cheater gegeneinander spielen zu lassen? Fallen euch oft Cheater auf? Glaubt ihr, Respawn bekommt das Problem in den Griff?

Apex Legends - Artworks ansehen

Im Charaktertrailer zu Apex Legends zeigt Wattson ihre Elektro-Fähigkeiten 1:10 Im Charaktertrailer zu Apex Legends zeigt Wattson ihre Elektro-Fähigkeiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen