Assassin's Creed 2022 spielt angeblich im 'deutsch-französischen Krieg'

Gerüchten zufolge sollen bereits die nächsten zwei Assassin's Creed-Spiele in Entwicklung sein: Ein kurzes im deutsch-französischen Krieg und danach eine Art Reboot.

von David Molke,
11.03.2021 17:54 Uhr

Assassin's Creed Rogue könnte zumindest einen Hinweis geben, wohin es mit dem nächsten Spiel aus der Reihe geht, wenn denn die Gerüchte stimmen. Assassin's Creed Rogue könnte zumindest einen Hinweis geben, wohin es mit dem nächsten Spiel aus der Reihe geht, wenn denn die Gerüchte stimmen.

Assassin's Creed Valhalla ist noch gar nicht so lange auf dem Markt, aber die Nachfolger werfen womöglich jetzt schon ihre langen Schatten voraus. Zumindest gibt es neuen Gerüchten zufolge gleich zwei Titel, die bereits in Entwicklung sind und kaum unterschiedlicher ausfallen könnten. Während das nächste AC angeblich ein kurzer, linearer Ableger im deutsch-französischen Krieg wird, soll uns danach eine Art Reboot zur Zeit des sogenannten dritten Kreuzzugs im 12. Jahrhundert erwarten.

Kurz und linear? Das nächste Assassin's Creed kommt vielleicht noch 2021

Assassin's Creed kehrt vielleicht endgültig zum alljährlichen Release-Rhythmus zurück, bei dem uns jedes Jahr ein neues Spiel erwartet. Dazu würden zumindest die neuesten Gerüchte passen, die von einem französischen YouTuber stammen, der angeblich gut informiert sein soll.

Darum geht's: In einem aktuellen Video untersucht der YouTuber J0nathan die bisherigen Gerüchte zum nächsten Assassin's Creed und enttarnt dabei einige Foren-Beiträge als Fake. Gleichzeitig verspricht er die "Wahrheit" über das nächste Spiel der Reihe und hat gleich zu zwei kommenden AC-Titeln Spekulationen parat.

Kürzer und linearer? Das nächste Assassin's Creed soll angeblich deutlich kleiner und weniger offen ausfallen, als es zum Beispiel bei Valhalla oder Odyssey der Fall war. Das heißt, dieser Teil könnte eine ähnliche Rolle einnehmen wie Assassin's Creed Rogue, das ebenfalls etwas linearer und kompakter war als Black Flag oder Unity.

Deutsch-französischer Krieg? Als mögliches Setting wird hier ein Krieg zwischen Deutschland und Frankreich ins Spiel gebracht. Genaue Details dazu gibt es keine, aber hier könnte der deutsch-französische Krieg in den Jahren 1870 und 1871 (hier auf Wikipedia) gemeint sein.

Entwicklerstudio und Release: Als Launch-Zeitraum kommt laut J0nathan entweder Ende 2021 oder Anfang 2022 in Betracht. Dem YouTuber zufolge soll dieses nächste Assassin's Creed-Spiel von Ubisoft Sofia entwickelt werden. Die haben bereits an The Division 2 und passenderweise auch schon an AC: Rogue mitgewirkt.

Assassin's Creed Rogue wurde zwischen AC Black Flag und AC Unity veröffentlicht, und zwar quasi während des Übergangs von der PS3- zur PS4-Generation. Assassin's Creed Rogue wurde zwischen AC Black Flag und AC Unity veröffentlicht, und zwar quasi während des Übergangs von der PS3- zur PS4-Generation.

Das übernächste AC könnte eine Art Reboot und Neuanfang werden

Neue Engine, neuer Anfang? Angeblich soll das zweite sich in der Entwicklung befindliche Assassin's Creed zur Zeit des sogenannten dritten Kreuzzugs spielen. Also genau wie das allererste Spiel der Reihe, dessen Ereignisse fortgesetzt oder neu erzählt werden könnten. Dabei soll ein komplett neues Grafikgrundgerüst helfen.

Bei vielen Fans dürfte beides gut ankommen: Sowohl ein strafferes, kompakteres Spiel als Odyssey oder Valhalla als auch eine Rückkehr zu den Wurzeln des Franchise und den Geschehnissen rund um die erste Hauptfigur Altair. Wir haben euch ebenfalls gefragt, welches Setting ihr euch als nächstes wünscht:

Assassin's Creed: Ihr habt das Setting des nächsten Teils gewählt & es überrascht nicht   73     2

Mehr zum Thema

Assassin's Creed: Ihr habt das Setting des nächsten Teils gewählt & es überrascht nicht

Freut euch nicht zu früh: Bei all dem handelt es sich bisher nur um Spekulationen und Gerüchte. Solange es keine offiziellen Aussagen von Ubisoft zu den kommenden Assassin's Creed-Teilen gibt, solltet ihr das Ganze also mit entsprechender Vorsicht genießen.

Wir haben Ubisoft dazu eine Gamepro-Anfrage geschickt und liefern euch hier ein Update, sobald wir mehr zu den angeblich geplanten Assassin's Creed-Spielen wissen.

Was sagt ihr zu diesen speziellen Gerüchten? Welchen der beiden angeblich geplanten Teile würdet ihr lieber spielen?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.