Assassin's Creed: Odyssey - Im Oktober gibt's jeden Tag neue epische Gegner (Update)

Auch wenn Assassin's Creed: Odyssey keine großen DLCs mehr bekommt, hat sich Ubisoft zum ersten Geburtstag ein besonderes Event überlegt.

von Maximilian Franke,
02.10.2019 10:58 Uhr

Assassin's Creed: Odyssey gibt euch auch im Oktober etwas zu tun. Es hat schließlich Geburtstag! Assassin's Creed: Odyssey gibt euch auch im Oktober etwas zu tun. Es hat schließlich Geburtstag!

Update (02.10.2019): Wie angekündigt hat Ubisoft einen Blog-Post zu den Oktober-Inhalten veröffentlicht und ein paar neue Details verraten. Ihr könnt euch beispielsweise die komplette Liste an epischen Gegnern anschauen, die vom 1. Oktober bis 4. November nach Griechenland kommen.

Die bringen vor allem sehr viel von der Spezial-Währung Orichalcum mit sich. Für jeden getöteten epischen Söldner oder Schiff erhaltet ihr 15 Orichalcum. Das erhöht das wöchentliche Maximum von den üblichen 40 auf 105. Solltet ihr also besondere Gegenstände im Auge haben, lohnt sich das Farmen im Oktober besonders.

Außerdem kündigt Ubisoft das das letzte Titel-Update 1.5.1 an. Das bringt allerdings keine großen Veränderungen mit sich, sondern sorgt hauptsächlich für Bug-Fixes und erscheint später im Oktober.

Ursprüngliche Nachricht (01.10.2019): Assassin's Creed: Odyssey feiert im Oktober seinen ersten Geburtstag. Das nimmt sich Ubisoft zum Anlass, um den gesamten Monat über jeden Tag einen epischen Söldner oder ein episches Schiff nach Griechenland zu schicken.

Auch wenn mit der Discovery-Tour das letzte große DLC bereits erschienen ist, bekommen Spieler weiterhin etwas zu tun. Ob es sich um alte Gegner handelt, die wiederverwertet werden, oder ob es über 30 komplett neue Widersacher sind, ist noch nicht bekannt. In einem kommenden Blogpost will Ubisoft aber noch mehr Details verraten.

Ab heute gibt's jeden Tag neue Gegner

Das Event startet heute, am 1. Oktober und endet am 4. November 2019. Bis dahin lohnt sich also ein täglicher Login besonders. Ob ihr diesen Monat aber wirklich jeden Tag die begehrte Währung Orichalcum farmen könnt, die es bisher immer für die epischen Feinde gab, bleibt abzuwarten.

Assassin's Creed: Odyssey erschien ursprünglich am 5. Oktober 2018. Seitdem sind zwei große Story-Erweiterungen, viele kostenlose Quests und der Story Creator Mode erschienen. Im September beendete der Discovery-Modus die DLC-Flut, dank der sich trotz fehlendem Multiplayer viele Spieler regelmäßig nach Athen aufmachten.

Die sehr große Spielwelt und der leichte RPG-Ansatz waren bei den Fans so beliebt, dass der Publisher nicht mehr zu kleineren Formaten zurückkehren wird, wie in Assassin's Creed 2 oder Assassin's Creed: Unity. 2020 erscheint voraussichtlich der nächste Teil der Reihe. Gerüchten zufolge könnte es ein Wikinger-Setting geben. Eine Reise nach China wäre ebenfalls möglich. Offiziell bestätigt ist allerdings noch nichts.

Spielt ihr noch Assassin's Creed: Odyssey?

Assassin's Creed Odyssey - Das war's: Der letzte große DLC ist jetzt live 0:46 Assassin's Creed Odyssey - Das war's: Der letzte große DLC ist jetzt live


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen