Atari Retro - Handheld mit 50 vorinstallierten Spielen angekündigt

Das Design des Retro basiert auf dem originalen Atari 2600, der Release ist für das Weihnachtsgeschäft geplant.

von Tobias Veltin,
02.09.2017 11:30 Uhr

So sieht der Atari Retro aus. So sieht der Atari Retro aus.

Beim Online-Händler Funstock Retro ist ein neuer Atari-Handheld mit dem Namen "Atari Retro" aufgetaucht. Mit seinen Elementen im Holzlook erinnert das Gerät an das originale Atari 2600, spieletechnisch ist der Retro mit insgesamt 50 vorinstallierten Spielen wie Breakout, Maze Crate und Night Driver gut versorgt. Der Bildschirm misst 2,4 Zoll in der Diagonale, außerdem gibt es einen Audio/Videoausgang und einen Kopfhöreranschluss, ein HDMI-Adapter ist optional erhältlich.

Darüber hinaus gibt es beim besagten Online-Händler einen Plug-and-Play-Joystick für den direkten Anschluss an den Fernseher. Beide Geräte sind offiziell von Atari lizenziert und kosten rund 35 Pfund (ca. 38 Euro, Atari Retro) bzw. rund 25 Pfund (ca 27 Euro, Joystick). Der Release ist für das Weihnachtsgeschäft geplant.

Mehr:Neue Retro-Konsole von Atari enthüllt

Bereits im Juli hatte Atari die Ataribox angekündigt. Das Konzept ähnelt dem der Classic-Mini-Reihe von Nintendo, es gibt beispielsweise auch hier vorinstallierte Spiele. Allerdings möchte Atari auf dem Gerät auch beliebte Klassiker neu auflegen und "aktuelle Inhalte" liefern.

Was haltet ihr vom Atari Retro?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.