Attack on Titan 2: Future Coordinates - 3DS-Sequel bietet Basisbau & eigene Armee

Der Manga beziehungsweise Anime Attack on Titan wird auch auf dem Nintendo 3DS als Spiel fortgesetzt. Hier findet ihr erste Details zum Story Mode und World Mode.

von David Molke,
12.09.2017 13:00 Uhr

Attack on Titan 2: Future Coordinates (3DS) Attack on Titan 2: Future Coordinates (3DS)

Die Ereignisse der zweiten Staffel des Attack on Titan-Animes finden ihren Weg nicht nur auf die Heimkonsolen, sondern auch auf Nintendos 3DS-Handheld. Attack on Titan 2: Future Coordinates soll in Japan am 30. November erscheinen, einen weltweiten Release-Termin gibt es noch nicht. Aber dafür verraten die Macher Spike Chunsoft einige Details zu den beiden Haupt-Spielmodi, dem Storymodus sowie dem World-Modus.

Im Story-Modus von Attack on Titan 2: Future Coordinates spielen wir die Geschichte des Animes nach. In den Missionen steuern wir immer wieder unterschiedliche Charaktere wie Levi, Eren, Mikasa, Sasha und so weiter. Es sollen insgesamt deutlich mehr Charaktere spielbar sein, als es noch im Vorgänger der Fall war.

Mehr:Attack on Titan 2 - Erster Trailer enthüllt Sequel zur Titanen-Action

Die Entwickler versprechen außerdem mehr Abwechslung: Beispielsweise müssen Szenarien aus unterschiedlichen Perspektiven vorbereitet werden und es gibt auch Missionen, in denen wir Titanen steuern. Dann erleben wir das Geschehen aus deren Sicht und müssen uns gegen Soldaten zur Wehr setzen, die uns mit der 3D-Manöver-Ausrüstung ans Leder wollen.

Im World-Modus dürfen wir einen eigenen Charakter erschaffen und diverse neue Funktionen ausprobieren. Zum Beispiel können wir jetzt eine ganze Armee aufstellen und eine eigene Basis ganz nach unseren Vorstellungen errichten. Die muss dann in bestimmten Missionen vor angreifenden Titanen verteidigt werden. Die Soldaten treiben mit ihren individuellen Fähigkeiten unseren gesamten Armee-Wert in die Höhe, was uns wiederum mehr Leute anheuern lässt. Unsere Basis kann diesen Wert aber ebenfalls beeinflussen, wenn wir die entsprechenden Einrichtungen bauen.

Hier geht's zur offiziellen Teaser-Seite (via Gematsu) und hier könnt ihr euch den Trailer zu Attack on Titan 2: Future Coordinates ansehen:

Link zum externen Inhalt

Was haltet ihr von den neuen Möglichkeiten?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.