Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Bad North im Test - Aufs Wesentliche reduziert

Fazit der Redaktion

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Bad North hatte mich schon mit seinem einnehmenden Grafikstil, da wusste ich noch nicht einmal, dass es ein Echtzeit-Strategiespiel ist. Alles ist auf das nötigste reduziert, was meiner Meinung nach aber auch die enorm die Übersicht erleichtert. Die Reduktion zieht sich dann auch beim Gameplay durch, denn die Mechanismen im Spiel sind eigentlich ziemlich simpel. Die Truppen zu befehligen, möglichst effektiv einzusetzen und dabei das Terrain ausnutzen macht sehr viel Spaß, durch die prozedural generierten Inseln ist jeder Durchgang eine Herausforderung.

Ganz ohne Fehler ist Bad North natürlich nicht, im Gegenteil: Eure Frustgrenze sollte relativ hoch sein und auch zuviel spielerischen Tiefgang solltet ihr nicht erwarten. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Bad North meine persönliche Indie-Empfehlung des Jahres 2018 ist. Insbesondere auf der Switch, wo ihr das Ganze auch komfortabel per Touchscreen steuern könnt.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen