Baldo: Die Zelda-Alternative hat endlich einen Releasetermin und zeigt sich in neuem Trailer

In Baldo: The Guardian Owls müsst ihr ein finsteres Schicksal abwenden, indem ihr eine kryptische Prophezeiung entschlüsselt. Das Action-Adventure erinnert dabei stark an The Legend of Zelda.

von Jasmin Beverungen,
28.07.2021 12:30 Uhr

Baldo erinnert an Zelda und jetzt wissen wir, wann das Action-Adventure erscheint. Baldo erinnert an Zelda und jetzt wissen wir, wann das Action-Adventure erscheint.

Zelda-Fans aufgepasst! Das Action-Adventure Baldo: The Guardian Owls hat endlich einen Releasetermin spendiert bekommen. Das Entwicklerstudio verriet, dass der Titel schon in wenigen Wochen für sämtliche Plattformen erhältlich sein wird. Außerdem haben Spieler*innen die Chance, sich vorab in einem neuen Trailer von der Ni no Kuni-Optik zu überzeugen.

Das müsst ihr über Baldo wissen

Wann erscheint das Spiel? Interessierte können Baldo ab dem 27. August 2021 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC und Apple Arcade erwerben. Das Spiel wurde bereits in 2019 vom Entwicklerstudio Naps Team vorgestellt.

Worum geht es in Baldo? Die Prämisse beginnt damit, dass ein Kind reinen Herzens geboren wurde. Die herzlose Kreatur wurde eigentlich von den weisen Eulen in der Unterwelt versiegelt, erhebt sich aber aufgrund der Geburt wieder aus ihrem Schatten. Es liegt nun an euch, die Kreatur wieder in ihre Schranken zu weisen.

Der neue Trailer zeigt, worauf wir uns in Baldo einstellen können:

Baldo - Mix aus Ni no Kuni und Zelda erscheint im August 1:41 Baldo - Mix aus Ni no Kuni und Zelda erscheint im August

Baldo ist ein Mix aus Zelda und Ni no Kuni

In Baldo erkundet ihr mit dem gleichnamigen Hauptcharakter die offene Spielwelt, löst dabei Rätsel und erkundet dunkle Dungeons. Überall in der Spielwelt gibt es Städte voll kurioser Charaktere, die Haupt- und Nebenmissionen für euch haben und euch teilweise auch durch die Welt begleiten. Davon wollen euch zahlreiche Monster und Gegner abhalten.

Die Cel-Shading-Optik und der Ghibli-Stil von Baldo erinnern stark an das JRPG Ni no Kuni. Gameplaytechnisch können wir wohl ein waschechtes Abenteuer wie in der The Legend of Zelda-Reihe erwarten. Doch im Gegensatz zu den Inspirationsquellen wird Baldo eher aus der Vogelperspektive mit festgesetztem Kamerawinkel und nicht aus der flexiblen Third Person-Ansicht gespielt. So zumindest lässt es der Trailer vermuten.

Wer die älteren Trailer zu Baldo verpasst haben sollte, kann sie hier nachholen:

Spielerschaft sieht Release freudig entgegen

Auch die Fans in den Kommentaren sehen dem Release freudig entgegen. Besonders der Look des Spiels regt das Interesse der Spielerschaft. Wer also Lust auf das Action-Adventure bekommen hat, sollte sich den 27. August 2021 rot im Kalender markieren.

Wir dürfen gespannt sein, ob wir uns mit dem Titel die Wartezeit auf The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 oder einen neuen Ni no Kuni-Teil versüßen können.

Spricht euch Baldo an oder werdet ihr einen großen Bogen um den Titel machen?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.