Battlefield 1 - Ihr könnt Embleme eurer Mitspieler jetzt melden

Mittlerweile ist es möglich, die Embleme von Spielern zu melden und DICE zur Überprüfung vorzulegen. Allerdings ist die Funktion gut versteckt.

von Dom Schott,
21.12.2016 14:30 Uhr

Battlefield 1 Battlefield 1

Werfen wir einen Blick in die Community von Battlefield 1, so sind selbsterstellte Embleme ein gern genutztes Feature. Via Companion App oder Homepage des Spiels könnt ihr euch ein eigenes Spielerbildchen zusammenbasteln, das dann zwar nicht euren Ingame-Avatar ersetzt, allerdings als zentrales Schmuckelement eure Waffen und Fahrzeuge ziert.

Einige Spieler nutzen diese Möglichkeit zur Individualisierung seit Release allerdings, um sexuell anstößige oder verfassungsfeindliche Bilder ins Spiel zu mogeln. Eine Möglichkeit, dagegen als Mitspieler vorzugehen, gab es bisher nicht.

Mehr: Battlefield 1 - DICE plant offenbar mehr Belohnungen für hochrangige Spieler

Mittlerweile hat DICE allerdings nachgebessert und eine Melde-Funktion zur Verfügung gestellt, um problematische Embleme bei den Entwicklern zu melden – allerdings kann dieses neue Feature recht einfach übersehen werden, denn das Melden eines Emblems ist nur im Punkteübersichts-Bildschirm am Ende einer Runde möglich. Hier könnt ihr einen Nickname auswählen, das Emblem einblenden lassen und einen Report an DICE abschicken.

Battlefield 1 - Neue Map, Spectator-Mode und Patch-Änderungen im Video 14:05 Battlefield 1 - Neue Map, Spectator-Mode und Patch-Änderungen im Video

Leider gibt es zumindest bisher keine Möglichkeit, die Meldung mit einem kurzen Kommentar oder eine Erklärung zu versehen, sodass wir die Bearbeitung und Beurteilung des fragwürdigen Emblems wohl oder übel in die Hände der Entwickler übergeben müssen.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.