Battlefield 1 - Spieler stimmen über ihre liebste Multiplayer-Karte ab

Die Schlachtfelder von Battlefield 1 sind so abwechslungsreich wie einzigartig, doch eine erste große Abstimmung im offiziellen Forum des Spiels zeigt, dass es bereits einen klaren Fan-Favoriten gibt.

von Dom Schott,
27.10.2016 09:50 Uhr

Battlefield 1 - Multiplayer-Teaser zeigt Küstenkarte »Empire's Edge« 0:30 Battlefield 1 - Multiplayer-Teaser zeigt Küstenkarte »Empire's Edge«

Neun europäische und arabische Schlachtfelder bietet uns derzeit Battlefield 1 im Multiplayer an und stellt uns auf jeder dieser Karten vor ganz eigene Herausforderungen. Doch so unterschiedlich diese Maps auch sind, so deutlich haben sich bereits jetzt klare Fan-Favoriten herauskristallisiert.

Im offiziellen Battlefield-Forum läuft derzeit eine Abstimmung, in der die User ihre liebste Multiplayer-Karte nennen dürfen - und das Ergebnis ist bisher ziemlich eindeutig: Von den bisher knapp 1000 Stimmen schnappen sich sowohl Amiens (26%), als auch St. Quentin Scar und Argone Forest (beide 18%) die Mehrheit. Am unbeliebtesten scheint hingegen die Karte Suez (2%) zu sein - die einzige Karte, die im Conquest-Modus nur drei statt fünf oder sieben Flaggenpunkte zur Eroberung anbietet und damit als Flaschenhals-Map die Balance der Teams häufig ins Wanken bringt.

Battlefield 1 - Test-Video: Ein Multiplayer-Megahit 10:11 Battlefield 1 - Test-Video: Ein Multiplayer-Megahit

In Zukunft werden wir im Laufe der vier geplanten DLCs ganze 16 neue Karten erhalten und es wird spannend zu beobachten sein, ob sich die bisherigen Favoriten auch gegen diese große Konkurrenz durchsetzen wird. In den nächsten Monaten dürfen wir außerdem mit einer ganzer Reihe weiterer Inhalte rechnen — mehr Informationen dazu findet ihr in unserem Übersichtsartikel.

Welche ist eure favorisierte Karte? Ich persönlich bin ebenfalls am liebsten in Amiens und St. Quentin unterwegs!

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.