Battlefield 2042-Update 3.2 ist live - Neues Scoreboard folgt bald

Der Battlefield 2042-Entwickler DICE hat mehrere Updates und Verbesserungen angekündigt, darunter auch ein neues Scoreboard. Patch 3.2 ist bereits verfügbar.

von David Molke,
20.01.2022 12:17 Uhr

Battlefield 2042 soll schon morgen endlich das nächste Update mit Bugfixes erhalten, größere Verbesserungen folgen wohl im Februar. Battlefield 2042 soll schon morgen endlich das nächste Update mit Bugfixes erhalten, größere Verbesserungen folgen wohl im Februar.

Update vom 20. Januar: Patch 3.2 ist jetzt live und kann heruntergeladen werden. Mit einer Größe von rund 1 GB fixt er Bugs und verbessert die Stabilität von Battlefield 2042. Zu den gelösten Problemen zählen unter anderem diverse Probleme mit Soldat*innen. So soll die fehlerhafte Trefferregistrierung von Sundance und der Gummibandeffekt beim Laufen hinter Verbündeten behoben worden sein. Die kompletten Patch Notes zum Update findet ihr auf der offiziellen Seite.

Die angekündigten Anpassungen für das Scoreboard, den Voice Chat und weitere Fixes sollen folgen. Mehr dazu erfahrt ihr in der folgenden Originalmeldung.

Originalmeldung vom 19. Januar: Battlefield 2042 krankt immer noch an diversen Problemen, aber Besserung ist in Sicht. Entwicklerstudio DICE meldet sich endlich mit guten Neuigkeiten zurück. Die umfassen gleich mehrere Updates und eins davon kommt bereits morgen. Die Veränderungen, auf die viele Fans hoffen, werden aber wohl erst mit Patch 3.3 irgendwann Mitte Februar eingeführt und umfassen unter anderem endlich ein richtiges Scoreboard, Matchmaking-Präferenzen und vieles mehr.

Battlefield 2042-Studio veröffentlicht Update-Pläne und die klingen vielversprechen

Darum geht's: Battlefield 2042 ist in keinem besonders guten Zustand erschienen und Fans warten seitdem auf neue Inhalte, Bugfixes und diverse Verbesserungen. Leider hatte sich trotz anders lautender Ansagen seit der großen Beta nicht mehr allzu viel an den Baustellen geändert. Hier könnt ihr euch anschauen, was Anfang November im Argen lag:

SO verändert sich Battlefield 2042 bis zum Release 25:53 SO verändert sich Battlefield 2042 bis zum Release

Endlich kommt Bewegung rein: Jetzt könnte sich das Blatt langsam, aber sicher endlich wenden. Zumindest klingt das ganz danach, was vor Kurzem auf dem offiziellen Battlefield-Kanal auf Twitter veröffentlicht wurde. Da gibt es einen ganzen Plan dahingehend, was sich wie und wann verändern soll. Das deutet auch darauf hin, dass sich die Kommunikation mit der Community verbessern könnte.

Mehrere Updates angekündigt: Das nächste Update für Battlefield 2042 heißt Update 3.2 und geht morgen online. Der Patch soll "eine handvoll kleine Fixes und Verbesserungen" bringen, die sich vor allem um die Stabilität von Battlefield 2042 drehen. Was genau darin steckt, wird heute Abend mit den Patch Notes veröffentlicht, mehr Infos gibt es aktuell leider nicht dazu.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Neues Scoreboard und mehr: Die größeren Verbesserungen, auf die viele Fans wohl am sehnlichsten warten, kommen erst später. Aber es gibt jetzt zumindest schon mal einen groben Zeitrahmen und genauere Infos zu den Inhalten. Mitte Februar soll Update 3.3 erscheinen und unter anderem ein richtiges Scoreboard bieten. Das hatten Battlefield 2042-Spieler*innen bisher schmerzlich vermisst und so könnte es dann aussehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das ist noch geplant: Das Scoreboard soll weiter überarbeitet werden und könnte auch in Zukunft noch den einen oder anderen Refresh verpasst bekommen. Zusätzlich erwarten uns aber auch noch weitere Verbesserungen. Dazu zählen unter anderem Verbesserungen an Erfahrungspunkten im Portal-Modus, so dass dort auch Mastery und Weekly-Missionen erledigt werden können. Mehr Infos dazu kommen später.

  • Matchmaking: Zur Einstellungsmöglichkeit von Matchmaking-Präferenzen im All Out Warfare-Modus gibt es keine aktuellen Ankündigungen, aber die Problematik sei immer noch auf dem Radar und werde in Zukunft angegangen.
  • Voice Over IP: Für den plattformübergreifenden In Game-Voicechat gilt dasselbe. Auch daran dürfte in Zukunft noch gearbeitet werden.
  • Performance: Jedes Update von Battlefield 2042 soll dazu beitragen, die Performance im Allgemeinen zu verbessern.

Mehr Battlefield-News:

Wenn die Updates die entsprechenden Verbesserungen und Bugfixes bringen, könnten die Spielerzahlen vielleicht auch wieder steigen. Was genau die Schwierigkeiten zum Launch waren und wieso uns Battlefield 2042 an einen Teenager in der Pubertät erinnert hat, könnt ihr im großen GamePro-Test zu Battlefield 2042 nachlesen.

Freut ihr euch auf die Updates oder habt ihr Battlefield 2042 bereits zu den Akten gelegt?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.