Battlefield 4 - Umfangreiches Update für die Xbox One liefert zahlreiche Optimierungen

DICE hat einen neuen Patch für die Xbox-One-Version von Battlefield 4 veröffentlicht. Das Update behebt diverse Absturzursachen und nimmt verschiedene Balancing-Änderungen am Shooter vor.

von Tobias Ritter,
15.01.2014 16:54 Uhr

Auf PS3, PS4 und PC folgt nun auch die Xbox One: DICE hat einen neuen Patch für Battlefield 4 veröffentlicht.Auf PS3, PS4 und PC folgt nun auch die Xbox One: DICE hat einen neuen Patch für Battlefield 4 veröffentlicht.

Nachdem das Entwicklerstudio DICE in den vergangene Tagen bereits die PlayStation 3, die PlayStation 4 und den PC mit neuen Updates für den Shooter Battlefield 4 bedachte, folgt nun endlich auch die Xbox One.

Wie das Entwicklerteam im offiziellen Forum bekannt gibt, dürfen ab heute auch Besitzer der Microsoft-Konsole einen neuen Patch für den Titel herunterladen. Mit der Software-Aktualisierung nimmt man sich nicht nur der allgemeinen Stabilität von Battlefield 4 an, sondern möchte gleichzeitig auch verschiedene Fehler beheben und kleinere Änderungen auf Basis des Community-Feedbacks vornehmen.

Unter anderem entschloss man sich bei DICE dazu den Schaden der 20mm-Kanonen des Stealth-Jets um 25 Prozent zu erhöhen. Zudem wurde das Risiko minimiert, dass es im Singleplayer zu Fehlern beim Speichern des Spiel-Fortschritts kommt. Was sich mit dem neuesten Patch sonst noch ändert, verraten die offiziellen Patchnotes, die unter anderem auch aufbattlefield.com einsehbar sind:

  • Various fixes for improving general stability -Fixed various random deadlocks (the so called »sound loop crash«)
  • Fixed flickering in map and minimap on Rogue Transmission and Operation Locker -Fixed issue with player spawning under the map in Lancang Dam
  • Fixed broken collision on containers with open doors. The bug previously made grenades bounce back even though the doors were open
  • Fixed an occasional bug where players could experience intermittent engine sound dropouts when driving wheeled IFVs
  • Fixed camera glitch when switching weapons while moving in crouch
  • China Rising: Fixed animation glitch for motorbike passengers ocuring when aiming
  • Increased damage by 25% for the Stealth Jet 20mm cannons
  • Normalized repair rates across all vehicles. Vehicles with lower health points, like aircraft and transport vehicles, now repair more slowly than before
  • Fixed a bug where the M1 Abrams Coaxial HMG ammo box was occasionally blocking the driver’s camera
  • Fix for friendly marker not always showing when needed to, resulting in players shooting team members
  • Fixed problem with killer health in kill card not being correctly updated (showing 100% health even though the soldier was hurt)
  • Fixed a bug where players’ rank icons in the scoreboard would not be updated
  • Fixed issue with soldier health showing 1 HP in killcard instead of 0 HP
  • Fixed a player feedback timing issue where blood was appearing before other damage indicators, and before damage was actually done
  • Reduced the risk of single player campaign save file becoming corrupt

Abschließend sei noch erwähnt, dass es im Rahmen der Update-Veröffentlichung zu einer kurzen Downtime kommen kann. Konkrete Details hierzu liegen aber noch nicht vor.

Battlefield 4 - Screenshots aus dem DLC »China Rising« ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen