Die beliebtesten Shooter-Modi: Eure Favoriten sind zwei echte Klassiker

In einer GamePro-Umfrage wollten wir von euch wissen, welcher kompetitive Shooter-Modus euer absoluter Favorit ist. Das Ergebnis zeigt, die Mehrheit von euch bevorzugt die klassischen Modi.

von Dennis Michel,
24.11.2021 19:25 Uhr

Eure beliebtesten Shooter-Modi sind zwei echte Klassiker Eure beliebtesten Shooter-Modi sind zwei echte Klassiker

Klassiker wie Team Deathmatch oder Capture the Flag, oder doch lieber moderne Modi wie Battle Royale oder PvPvE-Kämpfe wie in einem Hunt Showdown? Am vergangen Wochenende wollten wir von euch wissen, welchen Shooter-Modus ihr am liebsten spielt. Das sehr eindeutige Ergebnis wollen wir euch heute vorstellen.

Vorab wollen wir uns aber bei den insgesamt 1.760 Teilnehmenden aus der GP-Community bedanken, von denen der ein oder andere in den Kommentaren erklärt hat, warum der gewählte Modus sein absoluter Favorit ist. Tausend Dank!

Das sind eure liebsten Shooter-Modi:

  • 35% Team Deathmatch (611 Stimmen)
  • 31% Conquest/Domination (540 Stimmen)
  • 15% Battle Royale (268 Stimmen)

Auf den weiteren Plätzen folgen Capture the Flag (7%) und PvPvE (6%), während Modi wie der asymmetrische Mehrspieler, Oddball, Last Man Standing und King of the Hill bei euch abgeschlagen auf den hinteren Plätzen landen.

Team Deathmatch und Conquest, zwei Klassiker einsam an der Spitze

Damit steht fest, mit Team Deathmatch und Conquest bzw. dem Domination-Modus liegen zwei Modi abgeschlagen vorn, die man ohne wenn und aber als alte Klassiker bezeichnen kann und die wohl die meisten Spieler*innen schon zigfach in diversen Shootern wie Counter-Strike, Call of Duty, Halo oder Battlefield erlebt haben.

Ganze 66%, genau zwei Drittel unter euch haben sich für die beiden Modi entschieden. Dahinter folgt abgeschlagen Battle Royale, das immerhin noch auf 15% der Stimmen kommt.

Doch warum sind die beiden Modi bei euch so beliebt? Hier die Antwort von User enterGAMEnt T, der Conquest favorisiert:

Ich liebe es im Team Absprachen zu machen welche Punkte als erstes besetzt werden müssen. Wer in die nächste Zone geht und wer bleibt. In Conquest kommt jeder auf seine Kosten. Strategen, Kill-Meister und ja, selbst Neulinge können wichtig sein. Denn Neulinge schauen ja gerne auch mal zu und gehen nur in sichere Gefechte. Somit können sie sich bis zu ihrem Einsatz gut in einer Zone verstecken, während man selbst die nächste erobern kann.

Auch Soprano811 vergibt seine Stimme an Conquest, da ihm der Modus aufgrund der Hotspots die beste Orientierung und Übersicht liefert. Weitere Argumente pro Domination liefert hingegen KofferFisch. Er schreibt:

Definitiv Domination. Es ist eine gute Mischung aus Taktik und simplen Run&Gun.

Weitere Umfrage-Auswertungen auf GamePro.de

Die aktuelle Umfrage auf GamePro.de

Gestern erreichte uns die Meldung, dass Microsoft über eine Platin-Trophäe für Xbox-Konsolen nachdenkt. Wir wollen daher von euch wissen, ob ihr solch ein Achievement auf Xbox One und Xbox Series X/S überhaupt braucht. Zur Umfrage geht's hier entlang.

Nochmal vielen Dank für eure Teilnahme und euch ganz viel Spaß in den Shooter-Modi, die euch aktuell in Halo Infinite, Battlefield 2042, Splitgate und Co. beschäftigen.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.