Beyond Good and Evil 2 - Im Singleplayer herrscht Online-Pflicht

Beyond Good and Evil 2 setzt eine permanente Internetverbindung voraus.

von Linda Sprenger,
24.12.2018 10:01 Uhr

Beyond Good and Evil 2 wird ein always-on-Spiel.Beyond Good and Evil 2 wird ein always-on-Spiel.

Ubisofts ambitioniertes Weltraumabenteuer Beyond Good and Evil 2 wird ein reines Online-Spiel werden. Auch wenn ihr im Alleingang loszieht, ist eine ständige Internet-Verbindung Pflicht. Das verrät Ubisoft jetzt in einem Blogeintrag im Rahmen eines FAQs.

Nahtloser Multiplayer setzt Online-Pflicht voraus

Warum Always-on? Laut Ubisoft erwartet uns mit BGE2 ein Spiel, das eine umfangreiche Koop-Erfahrung und einen nahtlosen Multiplayer mit "dynamischen Updates" bieten soll, und genau deshalb eine permanente Internet-Verbindung voraussetzt. Ihr könnt zwar auch auf eigene Faust losziehen, seid dann aber trotzdem online.

Koop besser als solo: Wenn es darum geht, ob ihr BGE2 lieber im Single- oder Multiplayer spielen sollt, dann hat Ubisoft eine klare Antwort: Mit Freunden zusammen sei das Weltraumabenteuer die klar bessere Erfahrung. Wer die Möglichkeit hat, der sollte BGE2 also im Koop spielen.

Beyond Good and Evil 2 hat noch keinen Release-Termin und erscheint voraussichtlich für PS4, Xbox One und PC.

Beyond Good and Evil 2
Gameplay, Story & mehr: Alle Infos zum Spiel

Beyond Good & Evil 2 - Pre-Alpha-Demo: Ubisoft zeigt endlich das geheime E3-Gameplay 26:38 Beyond Good & Evil 2 - Pre-Alpha-Demo: Ubisoft zeigt endlich das geheime E3-Gameplay


Kommentare(131)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen