Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: BlazBlue: Continuum Shift im Test - Test für Xbox 360 und PlayStation 3

Training mit der Herrin

Trainerin Rachel Alucard hält wohl nicht allzu viel vom Spieler. Trainerin Rachel Alucard hält wohl nicht allzu viel vom Spieler.

Wem das Erlernen der Angriffe und Kombos zu viel Arbeit ist, für den hat Entwickler Arc System Works den neu hinzugekommenen Anfänger-Modus im Gepäck. Hier genügt es oft nur eine Taste zu drücken und die Kämpfer zaubern Kombos auf den Bildschirm, die sich nur so gewaschen haben. Beat `Em Up Experten werden darüber natürlich nur Müde lächeln aber gerade Neulinge, die bis jetzt einen weiten Bogen um das Genre gemacht haben, erhalten hier die Möglichkeit schnelle Erfolge zu feiern.
Für Neueinsteiger ist wohl auch das neue Tutorial gedacht. Hier erklärt eine ziemlich dominant Auftretende Trainerin, alle wichtigen Details der Spielmechanik und gibt Tipps zu Stärken und Schwächen der einzelnen Kämpfer

» BlazBlue: Continuum Shift - Test-Video ansehen

Neue Story

Der Story-Modus bietet interessante Hintergrund-informationen zu den Charakteren Der Story-Modus bietet interessante Hintergrund-informationen zu den Charakteren

In Sachen Modi lässt sich BlazBlue: Continuum Shift nicht lumpen. Neben Standards wie Versus oder Arcade-Matches könnt ihr auch Herausforderungen bestreiten. Der zum ersten Mal im PSP-Ableger eingeführte Legion-Modus findet nun auch seinen Weg auf die stationären Konsolen. Hier bestreitet ihr an einzelnen Stützpunkten Kämpfe. Seit ihr erfolgreich stößt der besiegte Gegner zu eurer Truppe und kämpft von nun an an eurer Seite. Auch der Story-Modus ist natürlich wieder mit dabei und wartet mit einer komplett neuen Geschichte auf. Allerdings wird diese wieder nur in unzähligen Dialogboxen erzählt, was einiges an Zeit frisst. Die Mühe lohnt sich aber, denn die Story ist gut erzählt und bietet einige interessante Details zur Hintergrundgeschichte der einzelnen Figuren. Schade ist dagegen, dass neben dem ganzen Gerede die Kämpfe etwas zu kurz kommen.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.