Boss Key Productions - Cliff Bleszinski schließt das Studio hinter Lawbreakers & Radical Heights

Cliff Bleszinskis Entwicklungsstudio Boss Key Productions muss nach den Misserfolgen Lawbreakers und Radical Heights die Pforten schließen.

von Stefan Köhler,
15.05.2018 09:30 Uhr

Cliff Bleszinski erschuf Spiele wie Gears of War und Unreal Tournament. Jetzt gibt er das Ende von Boss Key Productions bekannt.Cliff Bleszinski erschuf Spiele wie Gears of War und Unreal Tournament. Jetzt gibt er das Ende von Boss Key Productions bekannt.

Es hat nicht sollen sein: Das Studio Boss Key Productions ist am Ende. Das teilt der Gründer und Studiochef Cliff Bleszinski offiziell über Twitter mit. Das in North Carolina ansässige Unternehmen hatte nur vier Jahre lang existiert und in dieser Zeit die Shooter Lawbreakers und Radical Heights entwickelt.

Beide Spiele sind auch für das Ende des Entwicklers verantwortlich: Lawbreakers war - man kann es kaum anders sagen - einer der spektakulärsten Misserfolge der letzten Jahre und wurde vom Publisher Nexon vollständig abgeschrieben. Der Battle Royale-Shooter Radical Heights war dann ein letzter Versuch, das Ruder noch einmal herumzureißen, konnte aber ebenfalls kaum Fans gewinnen. Laut Bleszinski war es "zu wenig, zu spät".

Immerhin: Die Server von Radical Heights werden vorerst online bleiben, auch wenn das Studio bereits geschlossen wurde.

Auszeit für Bleszinski

In der Ankündigung spricht Bleszinski auch über seine eigene Zukunft: Er werde erst einmal in sich gehen und eine Auszeit nehmen, der Fokus liege vorerst auf der eigenen Familie. Er hoffe aber, dass er "eines Tages etwas neues" entwickeln kann. Bleszinskis Ruhm stammt in erster Linie aus seiner Zeit bei Epic Games, wo er für Spiele wie Unreal und besonders Unreal Tournament und Gears of War mitverantwortlich war.

Ironie des Schicksals: Bleszinski scheiterte nun mit seinem Battle Royale-Shooter Radical Heights an Fortnite von Epic Games, seinem früheren Arbeitgeber. Fortnite, das jahrelang in der Entwicklungshölle steckte, wurde wiederum 2011 im Rahmen der Video Game Awards angekündigt - von niemand anderem als Cliff Bleszinski.

Lawbreakers - Launch-Trailer »Skilled AF« 1:21 Lawbreakers - Launch-Trailer »Skilled AF«


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen