Brink - Update - Geplante Verbesserungen für PS3 & Xbox 360

Noch immer habe einige Spieler des Ego-Shooters Brink mit starken Lags zu kämpfen. Das Entwicklerstudio Splash Damage hat sich den Problemen angenommen und arbeitet an einem neuen Patch.

von Peter Smits,
21.05.2011 11:38 Uhr

Die Entwickler von Splash Damage arbeiten weiterhin an neuen Updates für den Ego-Shooter Brink , der noch immer mit technischen Problemen zu kämpfen hat. Ein neuer Patch für die Xbox 360-Version ist bereits Microsoft vorgelegt und soll in der kommenden Woche erscheinen. Auf dem offiziellen Blog des Publishers Bethesda wurden die ersten Informationen zum nächsten Update veröffentlicht, das sich primär um die Lag-Probleme einiger Spieler kümmern soll.

Splash Damage verspricht nicht, dass die Lags komplett verschwunden sein werden. Es wird von einer Verbesserung der Netzwerk-Performance gesprochen. Deutsche Spieler haben außerdem das Problem, dass ihr Spiel hier und da einfror. Auch dieser Fehler soll behoben worden sein. Die gleichen Verbesserungen sollen auch für die PS3-Version veröffentlicht werden, wobei der Zeitpunkt für den neuen Patch noch nicht so sicher ist. Der Ausfall des PSNs hat die Entwicklung verzögert. Trotzdem geht Splash Damage davon aus, dass der neue Patch für die PS3-Version noch in der kommenden Woche veröffentlicht werden soll.

» Den GamePro-Test von Brink lesen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen