Rockstar-Klassiker erhält laut bekanntem Insider Sequel: Kommt nun doch Bully 2?

Um eine Fortsetzung von Rockstars Bully ranken sich schon seit Jahren Gerüchte, doch ein neuer Leak kommt von einem bekannten Insider und deutet auf baldige Enthüllung hin.

von Samara Summer,
14.12.2021 13:00 Uhr

Ist es jetzt etwa doch bald so weit? Ein neuer Leak deutet auf Bully 2-Enthüllung in Kürze hin. Ist es jetzt etwa doch bald so weit? Ein neuer Leak deutet auf Bully 2-Enthüllung in Kürze hin.

Bekommt der Rockstar-Klassiker Bully: Die Ehrenrunde eine Fortsetzung? Die Frage ist keineswegs neu, sondern schwebt seit Jahren im Raum. Immer wieder tauchten neue Gerüchte über ein Sequel des fiesen Rowdy-Spiels auf. Ein neuer Leak weist nun darauf hin, dass tatsächlich etwas an den Aussagen dran sein könnte, denn die Infos stammen von einem bekannten Insider und klingen so, als könnte eine baldige Enthüllung – oder sogar ein baldiges Release – bevorstehen.

Spielbare Version aufgetaucht?

Darum geht es: Wir haben in den vergangenen Jahren mehrmals über Gerüchte berichtet, die eine Fortsetzung des Rockstar-Klassikers Bully betrafen. Nun hat sich der bekannte Insider Tom Henderson auf Twitter zu Wort gemeldet und neue Infos zum angeblichen Stand der Entwicklung ausgeplaudert.

Henderson berichtet, dass die Fortsetzung des Rowdy-Spiels als potenzielle Überraschung bei den Game Awards von einigen seiner Quellen gehandelt wurde. Dort ist es allerdings nicht aufgetaucht. Laut Henderson haben einige Personen zuvor eine spielbare Version des Titels zu Gesicht bekommen.

Das hört sich so an, als würde die Enthüllung kurz bevorstehen und als müssten wir uns eventuell gar nicht mehr so lang gedulden, bis wir wieder Köpfe in Klos tunken können. Warum der Titel dann aber doch nicht bei den Game Awards gezeigt wurde, bleibt fraglich. Henderson räumt selbst ein:

Die Informationen sind im Moment ein bisschen unklar und ich muss hier ziemlich vage bleiben, aber wenn ich mehr höre, werde ich darüber berichten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Ist da jetzt was dran?

Als es zwischenzeitlich etwas still um das mutmaßliche Sequel wurde, haben einige Leute bereits angenommen, die Entwicklung könnte zwar begonnen haben, sei aber wieder eingestellt worden. Dass sich nun Tom Henderson zu Wort meldet, dürfte aber Hoffnung machen, denn mit seinen Infos lag der Insider schon oft im Kern richtig, auch wenn Details manchmal abwichen. Trotzdem wurden die Infos aktuell von keiner Seite offiziell bestätigt: Weder von Rockstar Games oder Take Two Interactive, noch von Game Award-Host Geoff Keighley.

Infos zu einem neuen Bully-Spiel sind natürlich nicht so gefragt wie News zu GTA 6, aber da wir uns bis zu diesem Release bekanntlich noch gedulden müssen, haben wir verraten, welche Titel wir vorher von Rockstar erwarten. Dabei wurde Bully 2 ebenfalls genannt.

GTA 6-Release dauert noch Jahre - Diese Spiele sollte Rockstar in der Zwischenzeit bringen   81     1

Mehr zum Thema

GTA 6-Release dauert noch Jahre - Diese Spiele sollte Rockstar in der Zwischenzeit bringen

Wer also wie Linda Bock hat, in einem Sequel den Rowdy abzugeben, muss auf offizielle Infos warten. Das Gute bei diesem speziellen Leak ist jedoch: Falls die Infos sich bewahrheiten, sollte eine Ankündigung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Habt ihr Bock auf ein neues Bully und glaubt ihr, an den Infos ist was dran?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.