Bully 2 - Rockstar-Spiel laut Gerücht in Arbeit, Spionage-Action "Agent" ebenso

Angeblich soll uns nach dem Release von Red Dead Redemption 2 das Sequel zu Bully (Canis Canem Edit) als nächster Rockstar Games-Titel erreichen. Die Arbeit an Bully 2 ist laut Gerüchten schon weit fortgeschritten.

von Hannes Rossow,
31.08.2017 15:50 Uhr

Bully hieß damals hierzulande Canis Canem Edit. Bully hieß damals hierzulande Canis Canem Edit.

Mit Red Dead Redemption 2 ist das nächste große Spiel der Rockstar Games-Entwickler schon etwas länger bekannt, doch was folgt eigentlich auf das heißerwartete Western-Sequel? Laut aktuellen Gerüchten befinden sich sowohl Bully 2 als auch das lang verschollene Agent in aktiver Entwicklung. Demnach soll Bully 2 zudem das nächste große Spiel werden, das wir von Rockstar nach dem Release von Red Dead Redemption 2 erwarten dürfen.

Mehr:Agent - Angebliches Artwork zum verschollenen Rockstar Games-Projekt aufgetaucht

Diese Gerüchte stammen von GameZone, die sich wiederum auf anonyme Quellen berufen, die Einblick in die Entwicklungsprozesse bei Rockstar Games haben. Nachdem am Wochenende angebliches Artwork zum Spionage-Titel Agent aufgetaucht ist, soll die Quelle bestätigt haben, dass die Bilder echt sind und Agent nicht eingestellt wurde. Es sei allerdings unklar, ob das Artwork aktuell ist oder nicht.

Bully 2 ist ebenfalls in Arbeit, so die Quelle. Hier sei die Entwicklung deutlich fortgeschrittener und die neuen Schulabenteuer von Jimmy Hopkins seien schon seit einiger Zeit in Arbeit. Offenbar konnte die Quelle aber nicht preisgeben, welches Rockstar-Studio mit dem Projekt beschäftigt ist.

Da sich die Aussagen der Quelle und die Quelle selbst von uns nicht bestätigten lassen, solltet ihr die Gerüchte mit Vorsicht genießen. Es kann weiterhin sein, dass Rockstar Games die Arbeit an nicht angekündigten Projekt jederzeit einstellt.

Was erhofft ihr euch von Rockstar Games in der Zukunft?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.